Home / Buzz / Beliebt im Netz / Diese streunende Hündin und ihre Welpen sollen gerettet werden - doch was dann passiert, ahnt niemand

Buzz

Diese streunende Hündin und ihre Welpen sollen gerettet werden - doch was dann passiert, ahnt niemand

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 24. Juli 2015

Nach einer spektakulären Rettung erhalten diese Pitbull Mama und ihre Babys eine zweite Chance.

Die mutigen Helfer von der Organisation 'Hope For Paws' (auf Deutsch: "Hoffnung für Pfoten") retten regelmäßig Hunde vor dem Elend auf der Straße, päppeln sie auf und vermitteln sie an liebevolle Familien. Auf ihrem YouTube-Kanal posten sie dazugehörige Videos, die die rührenden, spannenden und spektakulären Rettungen zeigen. Diese Videos gehen nicht nur ans Herz, sie drücken auch ganz schön auf die Tränendrüse.

Diese Rettungsaktion eines streunenden Pitbulls ist besonders emotional. Denn die Hündin hat gerade einen Wurf Welpen auf die Welt gebracht und sie alle brauchen dringend medizinische Hilfe. Wie die Rettung verläuft, könnt ihr hier selbst sehen:

Loading...

Eines der Babys hat die ersten dramatischen Stunden draußen leider nicht überlebt. Doch dank des selbstlosen Retterteams und einiger hilfsbereiter Nachbarn können Hündin "Lexus" und ihre vier Welpen in Sicherheit gebracht werden. Im geborgenen Umfeld der Tierklinik erhalten die Vierbeiner ein Flohbad, medizinische Versorgung und eine ganze Menge Streicheleinheiten.

​Mittlerweile sind Lexus und ihre vier Kinder übrigens an Familien vermittelt worden und haben alle ein liebevolles Zuhause. Ein wahrhaftiges Happy End!

von Maike Schwinum