Home / Buzz / Beliebt im Netz / Piloten mit ♥: Sie retten Hunde vor dem Tod und bringen sie mit ihrem Flugzeug in Sicherheit

Buzz

Piloten mit ♥: Sie retten Hunde vor dem Tod und bringen sie mit ihrem Flugzeug in Sicherheit

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 22. April 2015

Das sind mal Co-Piloten der etwas anderen Art! Eine Organisation rettet heimatlose Hunde vor dem sicheren Tod und bringt sie per Flugzeug in ihr neues Zuhause.

Die amerikanische Organisation 'Wings of Rescue' (auf Deutsch: "Flügel der Rettung") hat es sich zur Aufgabe gemacht, heimatlose Hunde zu retten - und zwar auf ganz besondere Weise. Die Vermittlung vieler Vierbeiner scheitert nämlich an großen Distanzen, die nicht überbrückt werden können. 'Wings of Rescue' aber bringt die Tiere in Not per Flugzeug in ihr neues Zuhause.

Mit Hilfe von ehrenamtlichen Helfern und Piloten rettet die Non-Profit-Organisation Hunde und andere Tiere aus Tierheimen, in denen sie sonst eingeschläfert werden würden. Dann fliegen sie die Vierbeiner quer ​durch die USA zu Pflegefamilien oder Rettungsstationen, wo sie ein liebevolles Zuhause bekommen bis jemand sie adoptiert.

Über 12.000 Vierbeiner konnte 'Wings of Rescue' in den letzten sechs Jahren vor dem sicheren Tod retten. Und jedes Jahr wächst die Organisation weiter. Die ehrenamtlichen Piloten nutzen ihre eigenen Flugzeuge oder mieten Maschinen, um die Hunde in Not in Sicherheit zu bringen. Durchschnittlich kostet ein Flug die Organisation etwa 80 US-Dollar.

Schaut euch hier Fotos der unglaublichen Organisation an:

© Facebook / Wings Of Rescue

Wenn ihr 'Wings of Rescue' mit Spenden unterstützen wollt, findet ihr alle Informationen dazu auf ihrer Webseite oder der Facebook-Seite der Organisation.

Wir sind begeistert von dem Einsatz dieser freiwilligen Helfer, die den niedlichen Vierbeinern eine neue Chance im Leben geben. Hoffentlich bekommt die Organisation eine Menge Unterstützung und kann noch ganz lange so weiter machen!

von Maike Schwinum