Home / Buzz / Beliebt im Netz / Das perfekte Paar: Kätzchen Rosie und seine Ersatzmama Lilo sind einfach unzertrennlich

Buzz

Das perfekte Paar: Kätzchen Rosie und seine Ersatzmama Lilo sind einfach unzertrennlich

von Inga Back Veröffentlicht am 16. August 2016

Rosie hatte eine sehr geringe Überlebenschance bis Lilo sie adoptierte.

Rosie wird als zwei Wochen altes Kätzchen auf den Straßen von San Jose in Kalifornien gefunden. Glücklicherweise bringt man sie zu Thoa Bui, einer Frau, die bereits in der Vergangenheit Katzen wieder aufgepäppelt hat.

Thao Bui ist außerdem die Besitzerin von zwei Huskys, Lilo und Infinity, sowie mehrerer Hasen. Als Rosie zu ihrer neuen Familie kommt, ist sie in einem sehr schlechten Zustand. In der ersten Nacht ist nicht klar, ob sie überhaupt überleben wird. Sie ist so schwach und schlapp, dass sie rund um die Uhr Betreuung braucht. Da hat Thoa Bui die Idee, sie zu Husky Lilo zu legen.

Das Kätzchen kuschelt sich an den Husky und Lilo übernimmt sofort die Rolle der Mama.

Dank so viel Liebe und Zuneigung öffnet Rosie bald die Augen und beginnt wieder zu fressen und sogar zu spielen.

Da Rosie inmitten von Huskys groß wird und dazu sogar in Lilo eine Ersatzmama findet, fängt sie sehr bald an, sich wie ein Hund zu verhalten.

Sie will beim Spaziergang auch an der Leine gehen und wendet sich sogar vom Katzenklo ab, nachdem sie sieht, wie Mama Lilo ihr Geschäft draußen verrichtet.

Rosie und Lilo sind auch heute noch unzertrennlich. Sie gehen gemeinsam spazieren und surfen sogar zusammen.

Selbst jetzt, wo Rosie ausgewachsen ist, können die beiden nicht ohne einander. Sie schlafen noch immer eng aneinander gekuschelt ein.

Rosie, Lilo und Infinity sind heute ein perfektes kleines Rudel geworden.

Auch auf gofeminin: Awwww! Die 100 süßesten, skurrilsten und schönsten Tiere auf Instagram

Die süßesten und schönsten Tiere auf Instagram © unsplash.com
von Inga Back