Home / Buzz / Beliebt im Netz / Wow! Dieses Foto sollte uns zu mehr Hingabe inspirieren

© facebook.com/ Joyce Torrefranca
Buzz

Wow! Dieses Foto sollte uns zu mehr Hingabe inspirieren

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 29. Juni 2015

Der Schnappschuss einer Studentin aus den Straßen der philippinischen Stadt Manila bewegt Menschen auf der ganzen Welt.

Als die Studentin Joyce Torrefranca auf den Auslöser ihrer Handykamera drückte, wusste sie, dass sie einen ganz besonderen Moment eingefangen hatte. Darauf zu sehen ist ein kleiner Junge. Er kniet auf der Straße vor einer Holzbank und erledigt seine Hausaufgaben. Es ist ein ungewöhnlicher Anblick, der nicht nur die Fotografin selbst bewegte. Man ist gerührt, von so viel Hingabe und gleichzeitig schockiert, dass der Junge so lebt.

Wie die Seite 'rappler.com' berichtet, handelt es sich bei dem kleinen Jungen um den neunjährigen Daniel Cabrera aus Manila, Philippinen. Nicht zum ersten Mal sitzt er neben dem Fenster der Fast Food Filiale und erledigt seine Hausaufgaben. Die Leiterin teilte sogar mit, dass Daniel oft auch noch seine Mutter und seinen 7-jährigen Bruder dabei habe.

Während die Mutter der beiden Jungs ab und zu in einem Imbiss aushilft, erledigen die Jungs ihre Hausaufgaben.​Zuhause haben sie keine Elektrizität und deshalb nutzen sie das Licht des Ladens nebenan. Die Filialleiterin verrät, dass Daniel sich ein Spielzeug wünscht. Die Mitarbeiter der Fast Food Kette haben ihm versprochen, dass wenn er ihnen eine sehr gute Note aus der Schule zeigen kann, schenken sie ihm und seinem Bruder ein Spielzeug.

Die Studentin, die das Bild des kleinen Daniel machte und auf ihrer Facebook-Seite teilte, erklärte in einem Interview: "Als Studentin hat mich dieses Bild inspiriert, härter zu arbeiten. Ich hatte Glück, dass gerade meine Eltern genug Geld hatten, um mich zur Schule zu schicken. Ich gehe selten in Cafés, um da zu lernen, aber dieses Kind hat mich einfach berührt. Man braucht wirklich nicht viel, man muss einfach nur entschlossen und fokussiert auf die Dinge sein, die man erreichen will."

So wie die Fotografin dieser Aufnahme hofft, hoffen auch wir, das möglichst viele Menschen dieses Bild sehen und sich von dem kleinen Daniel inspirieren lassen.

von Anne Walkowiak