Home / Buzz / Beliebt im Netz / Sie küssen einander, ohne sich je gesehen zu haben - reicht das, um sich zu verlieben?

Buzz

Sie küssen einander, ohne sich je gesehen zu haben - reicht das, um sich zu verlieben?

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 30. September 2015

In einem sozialen Experiment sollen sich zwei Menschen küssen - und erst danach kennenlernen!

Was passiert, wenn völlig Fremde zusammen in einen Raum gestellt werden und gebeten werden, sich zu küssen? Das wollte voriges Jahr bereits eine Gruppe kreativer Köpfe herausfinden und präsentierte deshalb das Video "First Kiss" (auf Deutsch: "Erster Kuss"). Nun hat der kanadische Filmemacher Jordan Oram sich das Prinzip zu eigen gemacht und präsentiert sein Werk mit dem Titel "Kiss Me Now, Meet Me Later" (auf Deutsch: "Küss mich jetzt, lern mich später kennen").

In seinem sozialen Experiment verbindet Oram 8 völlig fremden Menschen die Augen, stellt immer jeweils zwei von ihnen gegenüber und bittet sie, sich nach einer kurzen Vorstellung zu küssen. Im Gegensatz zum "First Kiss"-Video ist sein Gedanke ein anderer: Er möchte herausfinden, ob zwei Menschen sich ineinander verlieben können, nur durch einen Kuss - ohne einander zu kennen. Wie das funktioniert, könnt ihr euch im Video anschauen:​

Loading...

Irgendwie scheinen hier schon die Funken zu fliegen, oder? Klar, zunächst herrscht Unsicherheit und die Interaktion zwischen den Teilnehmern ist mühsam und merkwürdig. Doch als sie es dann wagen, einander zu küssen, wird die Stimmung schon deutlich besser. Ob sich irgendwelche der Teilnehmer tatsächlich ineinander verlieben - das bleibt wohl abzuwarten!

Was haltet ihr von dem Experiment?

Auch bei gofeminin: Die schönsten Love-Songs aller Zeiten

Auch auf gofeminin: Liebeslieder: Das sind die 101 schönsten Lovesongs aller Zeiten

Liebeslieder: 101 Lovesongs, die du kennen musst © Getty Images
von Maike Schwinum