Home / Buzz / Beliebt im Netz / "Liebe fette Menschen..." - Diese Frau macht ihre Meinung zu Plus-Size mehr als deutlich

Buzz

"Liebe fette Menschen..." - Diese Frau macht ihre Meinung zu Plus-Size mehr als deutlich

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 7. September 2015
A-
A+

Diese selbsternannte Komikerin bezeichnet mollige Menschen als "faul" und ruft dazu auf, übergewichtige Menschen zu beschämen.

Wir leben im Zeitalter des Internets, in dem jeder Mensch sich dank Facebook und Co. dazu berufen fühlt, seine Meinung unzensiert und ohne Rücksicht auf andere kundzutun. Das ist nicht nur falsch und gemein, sondern kann sogar ganz reale Folgen haben. So wie im Fall von Nicole Arbour. Die selbst ernannte Komikerin veröffentlicht regelmäßig Videos auf ihrem YouTube-Kanal und lud kürzlich ein Video mit dem Titel "Dear Fat People" (auf Deutsch: "Liebe fette Menschen") hoch.

In dem Video macht sich Arbour über dicke und übergewichtige Menschen lustig, behauptet, dass "fette" Personen einfach nur faul und inkonsequent sind, und erklärt, wie sie sich von molligen Menschen gestört fühlt. Die Amerikanerin findet positive Kampagnen, die für mehr Akzeptanz aller Körperformen werben, lächerlich und sagt, dass man übergewichtige Leute beschämen sollte, damit sie ihren Lebensstil ändern. Arbour selbst bezeichnet ihr Video als "Satire".

Schaut euch das Video hier an:

What we've all wanted to say to FAT PEOPLE

Posted by Nicole Arbour on Donnerstag, 3. September 2015

​Innerhalb kürzester Zeit wird das Video von Hunderttausenden angesehen und sorgt für so viel Kritik und Aufruhr, dass YouTube das Video, ebenso wie Arbours gesamten Kanal sperrt. YouTube entsperrt die Seite der Video-Bloggerin dann nach kurzer Zeit wieder - ihr "Dear Fat People"-Video aber bleibt unter Verschluss. Also veröffentlicht die Amerikanerin das Video dann erneut auf ihrer Facebook-Seite, wo es mittlerweile über 20 Millionen Mal angesehen wurde.

Traurig ist, dass es eine ganze Menge Menschen gibt, die Arbours Video loben und ihr Recht geben. Doch in der Mehrzahl sind solche Personen, die sich lautstark gegen ihre Botschaft aussprechen. Andere bekannte YouTube-Stars veröffentlichen Gegen-Statements. Whitney Way Thore, eine Rubensfrau aus dem amerikanischen Reality-Fernsehen, leidet unter einer Erkrankung, die an ihrem Übergewicht Schuld ist, und sagt: "Man kann die Gesundheit einer Person nicht erkennen, wenn man sie bloß anschaut."

Arbour selbst verteidigt sich im Interview mit 'BuzzFeed' und sagt: "Die Kritiker regen sich bloß über ein lächerliches Comedy-Video auf und können mit dieser großen Portion Wahrheit nicht umgehen." Die selbst ernannte Komikerin zeigt keine Reue und möchte auch weiterhin Videos dieser Art veröffentlichten. Auf die Frage, ob sie sich sorgt, dass Kinder negativ von ihren Botschaften beeinflusst werden könnten, sagt sie: "Das Video ist nicht für Kinder gedacht und wenn es Kinder negativ beeinflusst hat, dann tut es mir leid."

In ihrer Hasstirade gegen Menschen, die nicht ihrem persönlichen Körperideal entsprechen, scheint Arbour völlig zu ignorieren, wie viele Menschen - vor allem junge Frauen und Mädchen - mit Komplexen kämpfen und leiden, weil sie glauben, nicht schön oder perfekt genug zu sein. Dieses Video verbreitet nicht nur eine völlig falsche Botschaft, sondern ist zudem schlicht und einfach Mobbing.

Wie ist eure Meinung zu dem kontroversen Video?

Auch bei gofeminin: ​In diesen Glamour-Outfits sehen Kurven umwerfend aus!

Auch auf gofeminin: Abendkleider für Mollige: In diesen Glamour-Outfits sehen Kurven umwerfend aus!

Abendkleider für Mollige: Traumhaft schöne Mode © girlwithcurves.com
von Maike Schwinum

Das könnte dir auch gefallen