Home / Buzz / Beliebt im Netz / Diese Menschen schimpfen über die Bibel - weil sie denken, es sei der Koran

Buzz

Diese Menschen schimpfen über die Bibel - weil sie denken, es sei der Koran

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 8. Dezember 2015

Sie betiteln die Zitate als lächerlich, unglaublich und unmenschlich - und verstehen erst am Ende, was sie eigentlich gehört haben.

Nach den Anschlägen von Paris am 13.11. kommt es uns so vor, als sei die Welt noch voreingenommener geworden. Besonders der Islam ist ständiger Kritik ausgesetzt. Muslimen wird vorgeworfen, einer Religion zu folgen, die nicht in unsere westliche Kultur passe. Doch wie gut passt das Christentum überhaupt noch zu unserem heutigen Leben?

Dieser Frage sind zwei dänische YouTuber mit einem kleinen Experiment nachgegangen. Auf der Straße haben sie wahllos Menschen gefragt, ob sie ihre Meinung zu dem einen oder anderen Koran-Zitat abgeben würden. Was die Leute nicht wissen: Der Koran, aus dem die beiden vorlesen, ist eigentlich die Bibel, die nur in die Buchhülle des Korans geschlagen ist.

​Die Befragten halten nicht hinterm Berg mit ihren Meinungen und sind zum Teil entsetzt von den Zitaten. Doch seht doch selbst:

Loading...

Noch entsetzter als von den Zitaten sind die Menschen von sich selbst. Nämlich dann, wenn sie erfahren, dass es nicht der Koran war, aus dem das frauenfeindliche Zitat stammt - sondern aus der Bibel. Und sie stellen geschockt fest, dass sie doch nicht so frei von Vorurteilen sind, wie sie eigentlich dachten. Wie seht ihr das?

Auch bei gofeminin: Weise Zitate für jeden Tag

Auch auf gofeminin: Humorvoll & weise: Die schönsten Zitate für das Leben

Zitate fürs Leben © iStock
von Anne Walkowiak