Home / Buzz / Beliebt im Netz / Männer machen Frauen krank - das bestätigt nun sogar die Wissenschaft!

© iStock
Buzz

Männer machen Frauen krank - das bestätigt nun sogar die Wissenschaft!

Maike Schwinum
von Maike Schwinum Veröffentlicht am 25. Dezember 2017
12 341 mal geteilt
A-
A+

Laut der Studie einer italienischen Universität sind Singles gesundheitlich besser dran als verheiratete Frauen.

Singles wird ja gerne mal nachgesagt, dass sie es im Leben schwer haben. Besonders Langzeit-Singles sollen auf Dauer einsam, unglücklich und sogar depressiv werden. Doch eine neue Studie soll nun aufgedeckt haben, dass Frauen in Beziehungen schlechter dran sind als Single-Frauen - zumindest was ihre Gesundheit angeht.

Mediziner der italienischen Universität Padua haben die Studie durchgeführt und dabei herausgefunden, dass Single-Frauen im Durchschnitt gesünder sind als vergebene Frauen und letztere am Ende einer Beziehung in Sachen Gesundheit sogar einen richtigen Aufschwung erleben. Daraus schließen die Wissenschaftler etwas, was wir schon lange geahnt haben: Männer machen Frauen krank.

Weniger Stress und mehr Freiheit

Die Forscher beobachteten insgesamt 2.000 Männer und Frauen über einen Zeitraum von vier Jahren. Besonders fiel dabei der Unterschied zwischen verheirateten und verwitweten Frauen auf. Denn die Mediziner stellten fest, dass die Witwen deutlich weniger Stress empfinden, nicht so häufig erschöpft und depressiv sind und insgesamt gesünder leben als ihre verheirateten Geschlechtsgenossinnen.

Bei Männern fiel das Ergebnis genau umgekehrt aus. Nach einer Trennung oder dem Tod der Partnerin geht es den Single-Männern gesundheitlich schlechter als zuvor. Dafür machen die Experten die neuen Aufgaben verantwortlich, die die Männer dann übernehmen müssen, wie den Haushalt, das Kochen oder die Wäsche.

Loading...

Umgekehrt ist es genau diese Last, die von Frauen abfällt, wenn sie ohne Partner sind. Der Stress und die Einengung durch einen Mann fallen weg und dementsprechend werden sie weniger krank und leben gesünder. Sie können zur Ruhe kommen und haben mehr Zeit für sich, so die Wissenschaftler.

Wenn man dieser Studie also glauben schenken darf, sollten wir alle als Single leben. Was sagt ihr dazu?

Noch mehr rund ums Thema Single-Sein:

Superwoman allein zu Haus: Warum sind eigentlich immer die tollsten Frauen Single?

Aufgepasst! DIE Anleitung für alle, die einen Langzeit-Single daten wollen!

10 Gründe, warum ich lieber Single bleibe, als den Falschen zu daten

von Maike Schwinum 12 341 mal geteilt
Jouez et gagnez une eau de parfum La vie est Belle !
J'en profite !