Home / Buzz / Beliebt im Netz / 8 Profi-Tipps von Mama, die dir die Weihnachtsfeiertage garantiert erleichtern

© iStock
Buzz

8 Profi-Tipps von Mama, die dir die Weihnachtsfeiertage garantiert erleichtern

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 3. Dezember 2015

Weil Mama es einfach am besten weiß!

Weihnachten ist das Fest der Liebe, Familie und Besinnlichkeit. Aber leider auch des Shopping-, Geschenke- und Koch-Wahnsinns. Das muss aber gar nicht sein! Denn mit dem ein oder anderen Tipp von Mama kann man sich die Hektik rund um die Feiertage sparen.

1. Listen

Geschenke, Menüfolgen, Gäste - alles gehört auf eine entsprechende Liste. So bewahrt man den Überblick und läuft nicht Gefahr, etwas Wichtiges zu vergessen. Denn das A und O der bevorstehenden Feiertage ist die...

2. Vorbereitung

Geschenke lassen sich prima Wochen vor dem Fest bestellen und einpacken. Alle Lebensmittel, die nicht verderblich sind, kann man ebenfalls Tage oder Wochen vor dem Fest einkaufen und im Keller einlagern. Stressige Stunden in der Küche kannst du dir auch sparen, wenn du Beilagen schon vor den Festtagen zubereitest und einfrierst.

3. Keine Panik

Wenn du viel vorbereitest und dann doch mal etwas schief geht, bleibt dir genug Zeit, um etwas zu ersetzen, nachzukaufen oder neu zu kochen, denn die Geschäfte haben noch eeeeewig auf.

4. Probeessen

Soll an Weihnachten der dicke Gänsebraten auf dem Tisch stehen, dann probier dein Rezept schon mal vorher bei einer geselligen Runde mit GUTEN Freunden aus. Finde heraus, was gut gelingt, ankommt, verbessert werden kann oder besser direkt gestrichen wird.

5. Familie

Wenn der 'gute Teil' der Familie in diesem Jahr zu Besuch kommt, mach dir keine weiteren Gedanken. Kommt aber der andere, weniger geliebte Teil, dann sorge dafür, dass du in jeder Sauce, jedem Kuchen und in allem anderen Wein verarbeitest (selbstverständlich nur für die Erwachsenen). Zwischendurch genehmigst du dir an den Festtagen auch das ein oder andere Glas. Das macht die Gemüter froh und lockert die Stimmung.

6. Stimmung

Kommt die Familie zusammen herrscht oft eine angespannte Stimmung. Nimm dir die Dinge nicht zu sehr zu Herzen und denke an dein volles Glas.

7. Gönn dir was

Wer so viel vor- und zubereitet hat, der darf auch ordentlich zugreifen. Niemand zählt, wie oft du dir den Teller vollmachst und vor allem zählt niemand Kalorien an den Feiertagen.

8. Freu dich auf's nächste Jahr

In diesem Jahr hattest du die Familie bei dir zu Besuch, nächstes Jahr sind die anderen wieder dran...

Auch auf gofeminin: Tolle Ideen für eine festliche Tisch-Deko

Auch auf gofeminin: Ho Ho Ho! Weihnachten kann kommen! Tolle Ideen für festliche Tischdekorationen

Die schönste Weihnachtsdeko © iStock
von Anne Walkowiak