Home / Buzz / Beliebt im Netz / Was dieser Mann für einen frierenden Obdachlosen tut, sollte uns allen ein Vorbild sein

Buzz

Was dieser Mann für einen frierenden Obdachlosen tut, sollte uns allen ein Vorbild sein

von Su Odabasi Veröffentlicht am 11. Dezember 2015

Eine Geste der Menschlichkeit: Er sieht einen alten Mann in Not und greift ein.

Ein aufmerksamer Mann namens Lazaro Nolasco beobachtet am Freitagabend eine herzerwärmende Geste in der New Yorker U-Bahn. Vor Kälte zitternd und mit einem hoffnungslosen Gesichtsausdruck sitzt ein alter Mann in der Bahn. Er trägt kein T-Shirt, ist offenbar obdachlos und sucht in der beheizten U-Bahn Unterschlupf. Dann passiert es: Ein junger Mann namens Jay sieht ihn und geht ohne zu zögern auf ihn zu. Was er dann für ihn macht, müsst ihr gesehen haben.

Was geschah, seht ihr hier im Video:

Jay spricht mit dem alten Mann - ein Gespräch, das im Video leider nicht zu verstehen ist. "Er hat ihn gefragt, ob er in ein Krankenhaus gebracht werden möchte", erzählt Lazaro später der 'New York Daily News'. Gerührt von Jays Selbstlosigkeit, in einer kalten Winternacht sein eigenes T-Shirt auszuziehen und dem frierenden Mann zu geben, lädt Lazaro die Aufnahmen bei Facebook hoch.

​In kürzester Zeit erreicht das Video Millionen von Menschen weltweit und erwärmt auch uns das Herz in dieser frostigen Jahreszeit. An Menschen wir Jay sollten wir uns wohl alle ein Vorbild nehmen!

Auch bei gofeminin: ​Seine besten Zitate für jede Lebenslage

Auch auf gofeminin: Rat vom Dalai Lama: Die besten Zitate für jede Lebenslage

Dalai Lama: Die schönsten Zitate © iStock
von Su Odabasi