Home / Buzz / Beliebt im Netz / Dieser Mann hört das Gespräch zweier rassistischer Frauen mit - und reagiert VÖLLIG unerwartet

© Facebook/ Jarred Wall
Buzz

Dieser Mann hört das Gespräch zweier rassistischer Frauen mit - und reagiert VÖLLIG unerwartet

von Inga Back Veröffentlicht am 12. September 2016

Eine Tasse Tee gefällig?

Jarred Wall ist ein australischer Mann, dessen Familie zwei Stämmen der Aborigines angehört - den australischen Ureinwohnerstämmen Wardandi und Bibbulmun. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es für ihn besonders unangenehm war, die rassistische Unterhaltung zweier älterer Frauen mitzubekommen, die sich gegen Australiens Ureinwohner richtete.

"Die Unterhaltung war besonders geschmacklos und Wörter wie 'Assimilation' wurden einfach hier und da in den Raum geschmissen", schrieb Wall in einem Facebook-Beitrag. Der Beitrag wurde schon 2.500 Mal geteilt und über 24.000 Menschen haben ihn geliked.

Loading...

Offenbar fanden es viele Menschen genauso geschmacklos wie Wall, dass diese beiden Frauen über die Zwangsassimilierung der Ureinwohner sprachen - bei der rund 70.000 Aborigine-Kinder einfach so aus ihren Familien gerissen wurden und wegen der noch heute die Aborigines stark sozial benachteiligt sind - als wäre es nichts.

Doch anstatt sich darüber aufzuregen und den beiden eine Szene zu machen, da dies wahrscheinlich nichts bringen würde, entschloss er sich stattdessen zu einer netten Geste. Er ließ ihnen eine Kanne Tee bringen.

Zugegeben: Eine etwas ungewöhnliche Weise jemandem die Meinung zu sagen. Doch Wall paarte das Ganze mit einer genialen Botschaft. Er schrieb auf die Quittung:

"Genießt den Tee! Herzliche Grüße von den zwei Aboriginen, die neben euch am Tisch 26 sitzen"

Das Ganze rundete er noch mit einem lächelnden Smiley ab und erfüllte damit die Definition von Klasse und Stolz.

"Vielleicht sind diese Damen in Zukunft etwas weiser und denken nach, bevor sie sprechen. Ich hoffe, es gibt kein nächstes Mal!"

Wir hätten nur zu gerne die Reaktionen der beiden Frauen gesehen. Ob sie ihre Münder inzwischen wieder schließen können?

Auch auf gofeminin: Spruch des Tages: Die besten Sprüche von gofeminin

Spruch des Tages © gofeminin
von Inga Back