Home / Buzz / Beliebt im Netz / Unretuschiert & natürlich: So sehen Mamas nach der Schwangerschaft aus

© Facebook / Divine Mothering Community
Buzz

Unretuschiert & natürlich: So sehen Mamas nach der Schwangerschaft aus

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 6. Januar 2016

Dieses Fotoprojekt zeigt eindrücklich, dass Mamas ihre Körper nicht verstecken müssen.

Nach der Schwangerschaft hat sich der Körper einer Frau oftmals stark verändert. Es gibt einige Fettpölsterchen, die einfach nicht mehr weggehen, Dehnungsstreifen, die vorher nicht da waren, und alles ist irgendwie nicht mehr ganz so straff wie zuvor. Viel zu oft ist das für Mütter ein Grund, ihre Körper zu verstecken. Dabei sollten wir unsere Körper doch feiern für das, was sie geleistet haben - und endlich einsehen, dass wir genau deswegen wunderschön sind!

Das sieht auch Fotografin Liliana Taboas so​ und startete deshalb das Projekt 'Divine Mothering' (auf Deutsch: "Himmliches Muttersein"). Die Aufnahmen der US-Amerikanerin sind völlig unretuschiert, absolut natürlich - und einfach wunderschön anzusehen. Taboas ist selbst Mutter und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Frauen zu helfen, die nach einer Schwangerschaft unter fehlendem Selbstbewusstsein leiden. "Ich möchte die Veränderungen, die der Körper einer Frau mit der Zeit durchmacht, feiern", schreibt die Fotografin auf ihrem Blog.

© Facebook / Divine Mothering Community

Taboas' Fotos zeigen Frauen nach und während der Schwangerschaft, mit ihren Kindern und während sie diese stillen. Jede einzelne Aufnahme zeigt, dass die Körper von echten Frauen vielleicht nicht perfekt sind - trotzdem aber wunderschön genau so, wie sie sind.

Noch mehr Infos könnt ihr auf der Facebook-Seite des Projekts finden.

Auch bei gofeminin: Promis zeigen ihren süßen Nachwuchs

Auch auf gofeminin: Promi-Kinder: Diese Stars zeigen ihren süßen Nachwuchs

Promi-Kinder: Stars zeigen ihren Nachwuchs © Twitter/Twitpic
von Maike Schwinum

Das könnte dir auch gefallen