Home / Buzz / Beliebt im Netz / Sie bekam 3 Babys in 12 Monaten - und zeigt in tollen Bildern ganz offen ihren Körper!

© Facebook / Trina Cary Photography
Buzz

Sie bekam 3 Babys in 12 Monaten - und zeigt in tollen Bildern ganz offen ihren Körper!

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 14. Juli 2016

"Für frischgebackene Mütter ist es schwer, sich an das neue Aussehen zu gewöhnen und sich selbst zu lieben."

Die Fotografin Trina Cary lichtet am liebsten Frauen so freizügig und natürlich ab, wie sie nur kann. Dadurch will sie nicht nur den Frauen selbst, sondern auch der Welt vor Augen führen, wie wunderschön und vielfältig echte Körper sein können. So lernte Trina dann auch Mel Louise und ihren Ehemann Gabby kennen. Mel hatte in gerade einmal 12 Monaten drei Kinder zur Welt gebracht: Einen kleinen Jungen im März 2013 und Zwillingsmädchen im März 2014. Mel und Gabby wünschten sich ein intimes Fotoshooting mit Trina.

Mel war es wichtig, sich so ehrlich und stark wie nur möglich zu präsentieren, da sie sich in ihrem Körper nach den Schwangerschaften noch nicht 100% wohlfühlte. "Es ist schwer, sich an sein neues Aussehen zu gewöhnen und sich selbst zu lieben", so Mel. "Jede Mutter weiß, dass dieser Kampf es am Ende wert ist. Aber es ist trotzdem schwer." Die Aufnahmen sollten Liebe, Stärke und Selbstbewusstsein gleichzeitig symbolisieren.

Wir finden, das ist Trina wirklich gelungen. In jedem der wunderschönen Fotos zeigen Gabby und Mel, dass sie sich und ihre Körper lieben.

Seht euch hier die Aufnahmen an:

© Facebook / Trina Cary Photography

Doch so toll die Aufnahmen geworden sind, es gab auch negative Reaktionen auf das Fotoshooting. "Die Leute sagten, Mel sei zu hübsch und zu schlank, um sich als unsicher darzustellen", erklärt Fotografin Trina. "Sie bezeichneten sie als Schlampe und sagten, solche Fotos sollten doch privat bleiben." Die fiesen Kommentare trafen Mel und Gabby auf einer persönlichen Ebene.

"Unsicherheiten sind persönlich. Du kannst jemandem doch nicht sagen, wie er fühlt", so Fotografin Trina im Gespräch mit 'HelloGiggles'. "Wir haben diese Bilder gemacht, um Mel bei der Heilung zu helfen. Es geht um eine wunderschöne Mutter, die lernt, ihren Körper zu akzeptieren und zu lieben, und um einen tollen Ehemann, der sie auf dem ganzen Weg unterstützt. Es geht darum, dass Frauen zusammenkommen und lernen, mutig und selbstbewusst zu sein, und sich selbst so zu lieben, wie sie sind."

Mel konnte mittlerweile die negativen Kommentare vergessen und freut sich stattdessen über das positive Feedback zu ihren Aufnahmen. Wir finden, sie ist definitiv ein starkes Vorbild für alle Frauen und Mütter auf der Welt, die mit dem Aussehen ihrer Körpern nach der Schwangerschaft zu kämpfen haben. Also: Weiter so!

Auch auf gofeminin: Perfekt war gestern: Ein Hoch auf die Models, die nicht der Norm entsprechen!

© Instagram melaniegaydos / diandraforrest / winnieharlow / Hector Garza
von Maike Schwinum

Das könnte dir auch gefallen