Home / Buzz / Beliebt im Netz / Zuckersüß! Dieser kleine, federlose Vogel lässt sich von seiner Krankheit nicht unterkriegen

Buzz

Zuckersüß! Dieser kleine, federlose Vogel lässt sich von seiner Krankheit nicht unterkriegen

von Inga Back Veröffentlicht am 15. September 2016

Wir hätten nie gedacht, dass ein Vogel ohne Federn so süß sein kann.

Dürfen wir vorstellen? Das ist Rhea. Rhea ist zwei Jahre alt und lebt bei ihrem Frauchen Isabella Eisenmann.

Professional headshot ? First step towards my acting career. Do you think I'll have a shot? [shot with our new @sony a6300]

Ein von Rhea (@rhea_thenakedbirdie) gepostetes Foto am 4. Sep 2016 um 19:26 Uhr

Ein Tierarzt hatte der 23-Jährigen von Rhea, die damals ein neues Zuhause gesucht hat, erzählt. Und Isabella hat sich sofort in den kleinen Vogel verliebt.

Rhea hat eine Feder- und Schnabel-Krankheit, wegen der sie alle Federn verloren hat. In besonders schweren Fällen der Krankheit können die Papageien sogar ihre Krallen und den Schnabel verlieren.

Doch abgesehen davon, dass Rhea schnell friert, geht es ihr gut und sie muss nur einmal im Jahr zum Bluttest. ​Sie ist fast wie ein ganz normaler Papagei und liebt es zu singen.

Inzwischen hat sie auf Instagram mehr als 67.000 Follower gewonnen und die schicken Rhea sogar selbstgestrickte Pullover, damit ihr nicht kalt wird.

Mit Artgenossen könnte Rhea aufgrund ihrer Krankheit nicht zusammenleben. Doch sie hat in der 15-jährigen Hündin Nickie eine gute Freundin gefunden. Der Yorkie und der Papagei verstehen sich blendend.

Wir sind auch ganz hin und weg von dem süßen Vogel.

Auch auf gofeminin: Awwww! Die 100 süßesten, skurrilsten und schönsten Tiere auf Instagram

Die süßesten und schönsten Tiere auf Instagram © unsplash.com
von Inga Back