Home / Buzz / Beliebt im Netz / Die bewegende Geschichte hinter diesem Foto eines Polizisten wird euch zu Tränen rühren

© Twitter / AL.com
Buzz

Die bewegende Geschichte hinter diesem Foto eines Polizisten wird euch zu Tränen rühren

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 6. Oktober 2015

Nach einem schweren Unfall hat sich dieser selbstlose Polizist stundenlang um das Baby einer jungen Mutter gekümmert.

Dieses Foto geht momentan um die Welt: Ein Polizist steht mitten auf einer dreispurigen Straße vor einer Unfallstelle und hält liebevoll ein Baby in seinen Armen. Doch noch bewegender als das Foto selbst, ist die Geschichte, die dahinter steckt.

Eine junge Mutter ist mit ihrem Baby im US-Bundesstaat Alabama im Auto unterwegs, als es zu einem schrecklichen Unfall kommt. Ein Krankenwagen, ein LKW und drei PKW sind involviert - in einem der Wagen sitzt die junge Mutter. Obwohl sie und ihr Baby ohne großen Schaden davonkommen, steht die Frau nach dem Zusammenstoß unter Schock und ist sehr aufgewühlt, während sie versucht, ihr schreiendes Baby zu beruhigen. Da greift Polizist Deputy Ric Lindley ein und bietet ihr eine helfende Hand.

Der Beamte versichert sich zunächst, dass es der Mutter gut geht - dann bietet er ihr an, ihr ihre kleine Tochter abzunehmen, damit die junge Frau erst einmal Luft holen kann. "Ich habe sie eine Weile im Arm gehalten und bin auf und ab gelaufen, bis sie sich beruhigt hatte", erzählt Lindley im Gespräch mit 'AL.com'. "Ich habe mich an meine Zeit als junger Vater und Großvater erinnert und habe diese Erfahrung genutzt, um das Kind zu beruhigen. Sie hat eine sehr liebe Persönlichkeit."

Lindley zeigt unglaublichen Einsatz und hält das Baby eineinhalb Stunden im Arm. "Ich wollte der Mutter Zeit geben, die Fassung wieder zu gewinnen", so der Polizist. "Sie ist eine junge Mutter und das Erlebnis war sicher sehr traumatisch für sie. Sie hatte eine schwere Zeit, emotional gesehen."

Einer der anderen Beamten vor Ort hält den liebevollen Moment mit seiner Handykamera fest und veröffentlicht das Foto auf Facebook. Innerhalb kürzester Zeit erreicht der Post über eine halbe Millionen Menschen und Lindleys gute Tat findet weltweit Anerkennung und Lob. Auch bei den Kollegen des Beamten. "Wir sind sehr stolz auf die Anerkennung, die er für seinen Einsatz voller Sorge und Nettigkeit bekommt", sagt Sheriff Mike Hale. "Diese Art der Arbeit lernt man nicht im Training, sie kommt einfach aus dem Herzen", fügt der Beamte Randy Christian hinzu.

Polizist Lindley selbst bleibt jedoch absolut bescheiden. "Ich habe nichts Heldenhaftes getan", so der Amerikaner. "Alles, was ich getan habe, ist ein Baby zu halten." Doch wir müssen ihm widersprechen: So eine liebevolle Geste ist keineswegs selbstverständlich. Wir haben nichts als Bewunderung für diesen tollen und selbstlosen Polizisten übrig. Von solchen Menschen brauchen wir mehr auf der Welt!

Auch bei gofeminin: Schöne Sprüche für jeden Tag

Auch auf gofeminin: Diese Sprüche zaubern euch ein Lächeln ins Gesicht

Schöne Sprüche für jeden Tag © gofeminin.de
von Maike Schwinum