Home / Buzz / Beliebt im Netz / Da bleibt kein Auge trocken: Junge erhält Post von seinem Papa - aus dem Jenseits!

© KUSA
Buzz

Da bleibt kein Auge trocken: Junge erhält Post von seinem Papa - aus dem Jenseits!

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 13. März 2015

Rowans Vater ist bereits vor zwei Jahren gestorben. Trotzdem findet der Junge plötzlich eine Postkarte von ihm in seinem Briefkasten!

Vor zwei Jahren verlor der 9-jährige Rowan seinen Vater, der einer seltenen Gehirnerkrankung erlag. Es war ein schwerer Schicksalsschlag, der den Jungen hart traf. Doch nur wenige Tage vor dem Todestag seines Vaters passiert etwas Unglaubliches: Rowan erhält Post von seinem Papa - aus dem Jahr 2007.

Rowans Vater Joseph war ein aufopferungsvoller Mann, der alles getan hat, damit es seiner Familie gut geht. Dafür trat er in die Marine ein und studierte einige Jahre an einer Universität in Boston, um seinen Abschluss nachzuholen. Während er von seinem Sohn getrennt war, schrieb Joseph ihm regelmäßig Briefe und Postkarten - und das obwohl Rowan damals noch viel zu klein war, um lesen zu können.

Eine dieser ganz besonderen Postkarten ​erreichte den Jungen ausgerechnet wenige Tage vor dem Todestag seines Papas. Die Karte wurde 2007 aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania abgeschickt. Doch erst heute kam sie an. Als wäre es ein Zeichen des liebevollen Vaters, der seine Frau und seinen Sohn viel zu früh verlassen musste.

Dieses rührende Video erzählt die ganze Geschichte:

Diese Geschichte hat uns wirklich ergriffen. Selbst wenn es nur ein fahrlässiger Fehler der Post war, hat die verspätete Karte dem kleinen Rowan doch sicher eine Menge Trost geschenkt. Was meint ihr?

von Maike Schwinum

Das könnte dir auch gefallen