Home / Buzz / Beliebt im Netz / Diese Frau hört, wie eine Mutter und ihre Tochter über Plus-Size-Mode lästern - also tut sie genau das Richtige

Buzz

Diese Frau hört, wie eine Mutter und ihre Tochter über Plus-Size-Mode lästern - also tut sie genau das Richtige

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 8. Juli 2015

Sie hörte, wie andere Kunden sich über die Größe eines Tops lustig machten - und beschloss deshalb, es zu kaufen.

Rachel Taylor ahnt nichts böses, als sie an einem Freitag eine entspannte Shopping-Tour genießt. Doch in einem ihrer Lieblingsläden 'Old Navy' hört die Amerikanerin dann ein Gespräch zwischen einer Mutter und einer Tochter, das ihr den Boden unter den Füßen wegzieht. In einem Facebook-Post beschreibt die junge Frau ihr Erlebnis:

"Heute kaufte ich bei Old Navy ein und stand zwischen einem Mädchen im Teenager-Alter und ihrer Mutter. Das Mädchen hob ein Top aus der Plus-Size-Abteilung hoch, zeigte es ihrer Mutter und sagte: 'Schau mal! Ich und Sowieso können beide in dieses Top passen!' Ihre Mutter lachte und erwiderte: 'Ja, das könntet ihr! Das Ding ist riesig!' Ich konnte nicht anders: Ich fing an zu weinen. Ich glaube, das Mädchen und ihre Mutter gingen davon. Ich weiß es nicht. Mein Ehemann hat mich aus dem Laden und zu unserem Auto gebracht. Ich saß lange Zeit im Auto und weinte, aber schließlich ging ich wieder hinein, um meine Shopping-Tour zu beenden. Am Ende habe ich mir das Top gekauft, denn es stellte sich heraus, dass ich toll darin aussah! Seid nett zueinander. Denkt an andere bevor ihr sprecht. Und wenn euch jemand weh tut, dann versucht, das hinter euch zu lassen."

Zu der Geschichte postete Rachel außerdem ein Bild ihres neuen Tops auf der Facebook-Seite von Old Navy. In kürzester Zeit erlangte ihr Post über 200.000 Likes und Rachel erhielt von unzähligen Menschen Unterstützung und lobende Worte.

​Doch es gab auch Nutzer, die sie als "zu sensibel" bezeichneten. Darauf antwortete die junge Frau, dass sie das Foto lediglich veröffentlichte, um das Modelabel 'Old Navy' für seine Plus-Size-Auswahl zu loben, nicht, um andere Menschen einzuladen, ihr Gewicht zu kommentieren oder sich über sie lustig zu machen.

Es bleibt nur zu hoffen, dass Rachels tolle Geschichte bei vielen Menschen ankommt und uns abermals verstehen lässt, dass wir in vielen Situationen lieber zweimal nachdenken sollten, bevor wir etwas Verletzendes sagen. Und auch, dass wir uns selbst nicht zu schnell von den Worten anderer unterkriegen lassen sollten.

von Maike Schwinum