Home / Buzz / Beliebt im Netz / Zeichen der Hoffnung: Dieser Vater schießt ein rührendes Foto seiner krebskranken Tochter

Buzz

Zeichen der Hoffnung: Dieser Vater schießt ein rührendes Foto seiner krebskranken Tochter

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 7. November 2016

"Vielleicht ist diese eine Wimper ein Zeichen..."

Hayley Brown und ihr Vater Andrew haben eine ganz besondere Verbindung. Das Vater-Tochter-Duo aus Melbourne in Australien verbindet eine enge Beziehung. Kein Wunder also, dass Papa Andrew seiner Hayley auch in den schwersten Zeiten zur Seite steht. Denn im Juni dieses Jahres wurde die 7-Jährige mit einem bösartigen Krebstumor diagnostiziert.

© Facebook / Andrew Brown

Im Moment macht Hayley eine insgesamt achtmonatige Chemo- und Strahlentherapie durch, die ihren Krebs heilen soll. Dabei hat das Mädchen nicht nur ihre Haare, sondern ebenso ihre Wimpern verloren. Dabei waren gerade die langen dunklen Wimpern ein besonders schönes Merkmal der Kleinen.

"Die Leute sagten ihr immer, wie neidisch sie auf ihre wunderschönen, voluminösen Wimpern seien", erzählt Andrew im Gespräch mit 'Kidspot'.

Kürzlich veröffentlichte der Vater auf seiner Facebook-Seite ein rührendes Foto von Hayley, welches die allerletzte Wimper zeigte, die noch an den Augen der 7-Jährigen festhielt. "Diese eine letzte Wimper hält sich nun schon seit ein paar Wochen ganz alleine wacker", schreibt Andrew dazu.

Loading...

Die Menschen im Netz reagierten auf die Botschaft mit positiven Worten und Zuspruch für Hayley. "Was für ein mutiges, tolles kleines Mädchen - sie wird kämpfen! Halte durch!", schreibt eine Nutzerin. "Vielleicht ist diese eine Wimper ein Zeichen, um euch wissen zu lassen, dass sie durchhält und kämpft", meint eine andere.

Mittlerweile ist die letzte Wimper ausgefallen - nach drei langen Wochen. Doch was auch immer die Wimper bedeutete, für Andrew waren die Reaktionen im Netz das Größte. "Ich war einfach überwältigt von dem Zuspruch", so der Australier. "Ich danke euch allen für eure Liebe und dafür, dass ihr an mein Mädchen denkt."

Wir hoffen, dass Hayley weiter tapfer kämpft, ihren Krebs besiegt und bald wieder alle mit ihren Wimpern neidisch machen kann.

von Maike Schwinum