Home / Buzz / Beliebt im Netz / Schockierende Aufnahmen aus Venezuela: Die Bilder dieser Neugeborenenstation gehen um die Welt

© instagram.com/manuelf000
Buzz

Schockierende Aufnahmen aus Venezuela: Die Bilder dieser Neugeborenenstation gehen um die Welt

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 26. September 2016

Es fehlt aktuell am Nötigsten...

Die Bilder aus einem Krankenhaus in Venezuela, die am vergangenen Dienstag zahlreich bei Twitter geteilt wurden, schockieren. Zu sehen sind sechs Neugeborene, die in Pappkartons liegen.

Mir wurde gesagt, das seien die aktuellen Bedingungen im Guzman Lander Krankenhaus. Wir müssen unser Venezuela retten #Venezuela

Geteilt hat die Bilder Manuel Ferreira, ein Rechtsanwalt aus Venezuela. Das Land befindet sich aktuell in einer schlimmen Finanzkrise. Es fehlt nicht nur in Krankenhäusern landesweit an den richtigen und wichtigen medizinischen Geräten. Den Menschen in Venezuela fehlt es auch im alltäglichen Leben an Grundlegendem.

Der Direktor des Krankenhauses, José Zurbarán, gab in einem Interview mit 'El Norte' an, dass die Entscheidung, die Kinder in Pappkartons zu legen, einzig von den Schwestern der Nachtschicht getroffen wurde und dass das ein Fehler gewesen sei. Von fehlenden Geräten oder Mobiliar sprach er nicht.

Ob die Kinder anschließend noch in richtige Betten verlegt wurden oder was mit anderen Neugeborenen passiert, wissen wir nicht. Fest steht aber, dass es vielen Menschen in Venezuela gerade am Nötigsten fehlt.

von Anne Walkowiak