Home / Buzz / Beliebt im Netz / Tolle Aufnahmen zeigen die einzigartige Verbindung zwischen diesen ungleichen Schwestern

© Pinterest / Anna Christine Photography
Buzz

Tolle Aufnahmen zeigen die einzigartige Verbindung zwischen diesen ungleichen Schwestern

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 19. Mai 2015

Auf den ersten Blick würde man nicht vermuten, dass Haven und Semenesh Schwestern sind. Doch tatsächlich haben sie eine innige Verbindung.

Fotografin Anna Larson ist Mutter von drei Kindern, doch nur zwei davon hat sie selbst zur Welt gebracht. Ihre älteste Tochter Semenesh haben Larson und ihr Ehemann vor fünf Jahren aus Äthiopien adoptiert. Trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft sind Semenesh und Larsons biologische Tochter Haven beste Freundinnen. Die Schwestern teilen eine ganz besondere Verbindung, die ihre Mutter regelmäßig in tollen Fotos festhält.

Weil ihre ​Beziehung so außergewöhnlich ist, hat Larson mit ihren beiden Töchtern die Fotoserie "Barely Different" (auf Deutsch: "Kaum anders") veröffentlicht. Semenesh und Haven haben unterschiedliche Persönlichkeiten, doch teilen viele gemeinsame Interessen und sind meist unzertrennlich. Dass ihre Töchter gemeinsam mit ihren Unterschieden aufwachsen, lässt sie zu tollen Menschen heranwachsen, so Larson.

© Pinterest / Anna Christine Photography

​"Wenn wir gemeinsam groß werden, werden unsere Gemeinsamkeiten deutlich", erklärt die Fotografin. "Es ist nicht unsere Hautfarbe, die uns unterscheidet oder die Fremdheit verursacht. Es ist das Fehlen von Einheit. Zwei Seelen wurden an unterschiedlichen Seiten der Welt geboren, doch wurden durch Adoption vereint. Ihre Verbindung ist durch Einheit so stark."

Mehr Infos über Anna Larsons Arbeit findet ihr auf ihrer Website oder Facebook-Seite.

von Maike Schwinum