Home / Buzz / Beliebt im Netz / Wiedersehen nach drei Jahren: Diese Mama erlebt ihr persönliches Weihnachtswunder

Buzz

Wiedersehen nach drei Jahren: Diese Mama erlebt ihr persönliches Weihnachtswunder

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 16. Dezember 2015

DAS nennen wir mal eine gelungene Überraschung!

Weihnachten möchte man am allerliebsten mit seiner Familie verbringen. Doch das ist nicht immer so einfach - vor allem, wenn man weit weg von Eltern, Geschwistern und Co. lebt. So ergeht es seit drei Jahren auch John McAleenan aus Nordirland. Er zog 2012 für seinen Job nach New York und hat es 2015 noch kein einziges Mal nach Hause zu seiner Familie geschafft. Das sollte sich Weihnachten ändern.

Pünktlich zur Weihnachtszeit kommt John in seiner Heimatstadt Rostrevor an - doch seine Mutter weiß noch nichts von ihrem Glück. Als er an einem frühen Samstagmorgen ankommt, setzt er sich also still und heimlich ins Wohnzimmer, stellt eine versteckte Kamera auf und wartet, um seine Mama zu überraschen.​

Schaut euch ihre Reaktion hier an:

Probably one of the best things I've ever done, so glad to be home after a year x #christmassurprise

Posted by John McAleenan on Samstag, 12. Dezember 2015

Noch sichtlich verschlafen betritt seine Mutter den Raum und stockt für einen Moment, ehe sie realisiert, wer da vor ihr sitzt. Dann flippt sie völlig aus und kann sich gar nicht mehr halten vor Freude. Mutter und Sohn fallen sich überglücklich in die Arme - und wir müssen eine kleine Freudenträne gleich mit verdrücken. "Das ist vermutlich eins der besten Dinge, die ich je getan habe", schreibt John zu seinem Video auf Facebook. "Ich bin so froh nach einem Jahr endlich zu Hause zu sein."

Auch bei gofeminin: Die schönsten Weihnachtssongs aller Zeiten

Auch auf gofeminin: White Christmas & Co.: Die schönsten Weihnachtssongs aller Zeiten

Die schönsten Weihnachtssongs © Getty Images
von Maike Schwinum