Home / Buzz / Beliebt im Netz / Diese Mutter stillt ihr Kind und wird dafür beleidigt - doch ihr kleiner Sohn reagiert schlagfertig

Buzz

Diese Mutter stillt ihr Kind und wird dafür beleidigt - doch ihr kleiner Sohn reagiert schlagfertig

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 6. Januar 2016

Diese Mutter sitzt in ihrem Auto und will nur ihr Baby füttern, als sie von einer völlig fremden Frau wüst beleidigt wird.

Telaine Smith ist eine australische Bloggerin und zweifache Mama, die auf ihrer Facebook-Seite 'Low Carb Island' regelmäßig über das Abnehmen von sich und ihrem Mann berichtet. Doch es gibt natürlich auch Dinge, die der Mutter durch den Kopf gehen, die gar nichts mit Ernährung oder Fitness zu tun haben. Dinge, die von ihren Kindern handeln. In diesem Fall geht es unter anderem um ihren jüngsten Sohn Pilot.

Baby Pilot ist erst 4 Monate alt und kam mit einer Fehlbildung der Zunge auf die Welt. Die erschwert es ihm, gestillt zu werden. Deshalb pumpt Telaine ihre Muttermilch mit Hilfe einer Pumpe ab und gibt dem Kleinen die Flasche. Leider bedeutet dies auch, dass die Mutter etwa alle zweieinhalb Stunden abpumpen muss und das auch mal an ungelegenen Orten.

So zum Beispiel neulich in ihrem Auto auf dem Parkplatz eines Baumarktes. In ihrem eigenen Auto mit Baby und ihrem älteren Sohn Dallas auf dem Rücksitz, fühlt sich Telaine relativ unbeobachtet und sicher - bis plötzlich eine völlig fremde Frau gegen ihre Scheibe schlägt. "Menschen, die vorbei laufen, schauen normalerweise nicht in mein Autofenster", erklärt Telaine im Gespräch mit 'Daily Mail'. "Doch eine Frau kam dann zurück und schlug gegen mein Fenster. Sie rief: 'Pack deine sch*** T***en weg!' Ich konnte nichts erwidern, ich war einfach geschockt."

Absolut überrumpelt von dem Überfall ist Telaine erstmal sprachlos. Da wird plötzlich ihr sechsjähriger Sohn Dallas laut. "Wenn Sie das nicht sehen wollen, müssen Sie ja nicht hingucken", patzt der kleine Junge schlagfertig. Und wie reagiert die Mama? "Ich musste lachen, als die Dame einfach davonging und Dallas dann sagte: 'Das war ein bisschen gemein, Mama'", erklärt Telaine im Gespräch mit der 'Huffington Post'. "Ich war so stolz."

Mama Telaine ist absolut zu recht stolz auf ihren kleinen schlagfertigen Sohn, finden wir! Keine Mutter sollte sich solche fiesen Kommentare von fremden Menschen gefallen lassen, für etwas so Natürliches, wie das eigene Kind zu ernähren.

Auch bei gofeminin: Die schönsten Kinderfilme und -serien

Auch auf gofeminin: Die schönsten Kinderfilme für regnerische Nachmittage

Die schönsten Filme für die ganze Familie © Walt Disney, Universum, Studio 100 Media
von Maike Schwinum