Home / Buzz / Beliebt im Netz / Unfassbar: Diese Eltern erleben bei der Geburt ihres ersten Kindes den SCHOCK ihres Lebens

© instagram.com/ittybittyphotographytas
Buzz

Unfassbar: Diese Eltern erleben bei der Geburt ihres ersten Kindes den SCHOCK ihres Lebens

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 7. Juni 2016

Noch kurz vor der Geburt machten Mutter, Hebamme und Fotografin Witze darüber, dass so etwas bei ihnen nicht passieren könnte...

Koto Nakamura und Ehemann Sina Niakansafy freuen sich seit Monaten darauf, Eltern eines kleinen Mädchens zu werden. Babyausstattung, Zimmergestaltung und der Name stehen fix und fest. Als die Wehen bei der Australierin einsetzen, fiebern sie und ihr Ehemann der Ankunft ihrer kleinen Tochter entgegen. Und dann ist das Baby da - und es ist ein Junge. Der Blick von Mama Koto nach dieser Nachricht spricht Bände:

Geburtsfotografin Jes Jackson hält diesen Überraschungsmoment in einer großartigen Aufnahme fest und teilt ihn auf ihrer Instagram-Seite. Kurioser Weise hatten sich Fotografin Jes, Koto und die anwesende Hebamme noch kurz vor der Geburt über einen Fall unterhalten, in welchem die Eltern das eine Geschlecht erwartet hatten, das Baby dann aber das andere Geschlecht hatte. "Wir haben darüber gelacht und Dinge gesagt wie, 'Oh Gott, als ob das bei uns passieren könnte'", erzählte Jes in einem Interview mit 'TODAY Parents'. "Wir haben versucht, uns vorzustellen, wie die Mutter sich gefühlt haben muss - dabei wussten wir ja gar nicht, dass Koto gleich dasselbe passieren würde."

Koto und ihr Ehemann Sina waren voll und ganz auf die Geburt einer kleinen Tochter eingestellt. Der Name Hiata stand fest und die Geschenke, die sie bei einer Babyparty bekommen hatten, waren selbstverständlich pink, rosa und voller Rüschen. Doch dann brachte Koto einen kleinen Jungen auf die Welt. "Ich dachte, alle würden mich auf den Arm nehmen", so die frisch gebackene Mutter gegenüber 'TODAY Parents'. "Ich war sprachlos und habe es erst geglaubt, als ich ihn selbst gesehen habe."

​Doch der erste Schock wich unmittelbar der Freude über ihr gesundes Baby. Und einen passenden Namen haben die überraschten Eltern schließlich auch noch gefunden - Taiga, ein japanischer Name, der so viel bedeutet wie 'groß' und 'barmherzig'.

Und auch wenn die Erinnerungen von Mama an die kleinen Details der Geburt verblassen werden, diesen besonderen und vermutlich einzigartigen Moment wird sie nie vergessen, auch dank des tollen Bildes. Wie Fotografin Jes es zusammenfasst: "Das war einer der großartigsten Momente - eine Achterbahn der Gefühle innerhalb weniger Minuten. Purer Schock, Unglauben, Aufregung, Glück und Erleichterung."

Auch auf gofeminin: Die schönsten Babynamen aus aller Welt

Auch auf gofeminin: Die 120 schönsten Babynamen aus aller Welt

Die schönsten Babynamen aus aller Welt © Thinkstock
von Anne Walkowiak