Home / Buzz / Beliebt im Netz / Unglaublich, aber wahr: Diese beiden Mädchen sind NICHT miteinander verwandt

Buzz

Unglaublich, aber wahr: Diese beiden Mädchen sind NICHT miteinander verwandt

Maike Schwinum
von Maike Schwinum Veröffentlicht am 16. April 2015
373 mal geteilt
A-
A+

Ein Mädchen machte sich auf die Suche nach ihrer Doppelgängerin und wurde fündig. Das Ergebnis ist kaum zu fassen.

Die 26-jährige Niamh Geaney aus Dublin startete kürzlich mit zwei ihrer Freunde ein spannendes Experiment. Es ging darum, wer von ihnen innerhalb von knapp einem Monat den "besten" Doppelgänger für sich selbst findet. Das Ganze nennt sich 'Twin Strangers' - und es scheint ganz so, als wäre Niamh momentan die Spitzenreiterin.

​Denn über Facebook fand sie Karen Branigan. Karen lebt nur eine Stunde von Niamh entfernt und die beiden sehen sich wirklich unglaublich ähnlich.

Niamh (links) und Karen (rechts) trafen sich und konnten beide nicht fassen, wie ähnlich sie einander sahen. "Ich habe sie die ganze Zeit nur angestarrt", so Niamh. "Ich konnte es nicht fassen. Einige der Gesichter, die sie machte, führten dazu, dass ich dachte: 'Oh mein Gott, das ist mein Gesicht!'"

Nicht einmal ihren Geschwistern oder anderen Verwandten sehen diese beiden jungen Frauen so ähnlich wie einander, wie die beiden erzählen. Niamhs Freunde waren mit ihrem Experiment noch nicht ganz so erfolgreich wie die junge Frau, doch sie sind noch immer auf der Suche. Über ihre Facebook-Seite dürfen sich potenzielle Doppelgänger melden.

Schaut euch hier die ganze Geschichte im Video an:

Loading...
von Maike Schwinum 373 mal geteilt