Home / Buzz / Beliebt im Netz / Ehrlich & ungeschönt: Diese junge Frau dokumentiert ihren Kampf gegen den Gebärmutterhalskrebs

Buzz

Ehrlich & ungeschönt: Diese junge Frau dokumentiert ihren Kampf gegen den Gebärmutterhalskrebs

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 12. Dezember 2016

"Der Krebs hat mir so viel genommen."

Als Cheyann Shaw mit gerade einmal 23 Jahren mit Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert wurde, änderte sich ihr Leben schlagartig. Die sportliche Amerikanerin ist eigentlich begeisterte Fitness-Bloggerin, die mit ihren über 190.000 Followern regelmäßig ihre Fortschritte in Sachen Kraftsport teilt. Doch nach ihrer erschütternden Diagnose und der ersten Chemotherapie fällt der Sport fürs erste flach.

Ihr starker Körper, auf den sie sonst so stolz war, musste plötzlich ums Überleben kämpfen. Auch diesen Kampf dokumentiert Cheyann auf Instagram. In einer Gegenüberstellung nur wenige Wochen nach ihrer Diagnose zeigt sie, wie die Krankheit sie verändert hat.

Einst voller Stärke bei einem Fitness-Wettbewerb - und heute mit Glatze nach der Chemotherapie. Doch trotz allem lächelt die junge Frau noch und erzählt in dem dazugehörigen Text, warum sie sich nicht bremsen lässt.

Es ist verrückt, wie sich das Leben innerhalb eines kurzen Jahres verändern kann.

Um diese Zeit noch vor einem Jahr war ich auf der Bühne und nahm an meinem ersten Fitness-Wettbewerb teil. Nun kämpfe ich um mein Leben.

Das Bild links ist etwa zu dem Zeitpunkt, in der sie glauben, dass mein Krebs begonnen hat sich zu entwickeln, und wir fanden ihn im August. Ich bin dankbar, dass wir ihn rechtzeitig erkannt haben und ich noch in der Lage bin, zu kämpfen, den Gebärmutterhalskrebs platt zu machen und eines Tages, hoffentlich bald, in der Reha zu sein.

Am Ende des Tages ist mein Leben nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe, aber ich bin dankbar dafür, wo ich jetzt bin. Ich glaube wirklich, dass Gott einen Plan für mich hat und ich glaube, dieser lautet, zu helfen und andere zu inspirieren. Nur weil du etwas Schweres durchmachst, heißt das nicht, dass du aufhörst zu leben. Ich mache immer noch Sport, ich lache immer noch, ich weine, ich singe (schrecklich) und ich genieße einfach jede Sekunde eines jeden Tages.

Das Leben ist das, was du daraus machst; und ich werde nicht zulassen, dass der Krebs mich davon abhält, mein Leben so sehr zuleben, wie ich es nur kann.

© Instagram / cheymarie_fit

In einem aktuellen Post, etwa zwei Monate nach der ersten Gegenüberstellung, spricht die Sportlerin über den Gewichtsverlust, den sie durch die Chemo erleben musste.

This is hard for me to post... Left- Before we knew I had cancer. I was a solid 130lbs and 15% body fat. Also had a nice little booty growing back there. - - Right- Taken yesterday. Stage 4 Low Grade Serous Ovarian Cancer. After almost 14 days in the hospital, a poop bag, and a major surgery; I stand at 105lbs. That's way to small for me. I'm 5"5. I lost everything. Cancer has taken so much from me. The body I worked so hard for 2 years to get, the ability to have and carry my own child, my hair, and so much more, but one thing for sure is that cancer has not taken my fight and faith. - - I will never stop fighting. I will never lose my faith. I will never let cancer win. Today has been a rough day for me mentally, but that's okay. I know tomorrow will be much better and I'm thankful to be alive and to see another day. I know GOD is up there working and I know he will give me the strength to fight, the light to see in the darkness, and will lay his healing hands on me. - - This is the toughest battle I have and will ever face, but I know I can do it. The hardest part of all this is my body change. I have a hard time looking at myself in the mirror but I'm learning to love myself again and I know this is only temporary. Once I get the clear light to workout, I'll be in the gym banging those weights💪🏻💪🏻 - - #fuckcancer #ovariancancer #seattleseahawks #bestself #selflove #npc #npcbikini #ifbb #npccompetitor #bikini #bikinicompetitor #bikinifitness #bikiniathlete #fitlife #fitspo #fitlife #follow #inspiration #happiness #womensfitness #womenshealth #motivation #squat #squatspo #country #countrymusic #countrygirl #smile #cheystrong

Ein von Cheyann Shaw (@cheymarie_fit) gepostetes Foto am 22. Nov 2016 um 18:41 Uhr

Es ist sehr schwer für mich das zu veröffentlichen... Links - Bevor ich wusste, dass ich Krebs hatte. Ich wog gesunde 59 Kilo und hatte 15% Körperfett. Außerdem hatte ich einen hübschen Hintern.

Rechts - aufgenommen gestern. Ich habe Gebärmutterhalskrebs im Endstadium. Nach fast 14 Tagen im Krankenhaus, einem Kolostomiebeutel und einer großen Operation wiege ich nur noch 47 Kilo. Das ist zu wenig für mich. Ich bin 1,65 Meter groß. Ich habe alles verloren. Der Krebs hat mir so viel genommen: Den Körper, für den ich zwei Jahre lang hart gearbeitet habe, die Möglichkeit meine eigenen Kinder zu bekommen, meine Haare und so viel mehr. Aber eines, was der Krebs mir nicht genommen hat, ist mein Kampf und mein Glaube.

Ich werde nie aufhören zu kämpfen. Ich werde nie meinen Glauben verlieren. Ich werde den Krebs nicht siegen lassen. Heute war ein schwerer Tag für mich, aber das ist okay. Ich weiß, dass es morgen besser sein wird und ich bin dankbar, am Leben zu sein und einen weiteren Tag erleben zu dürfen. (...)

Das ist der härteste Kampf, den ich jemals kämpfen musste, aber ich weiß, dass ich es schaffe. Der schwerste Teil ist, wie sehr sich mein Körper verändert. Es fällt mir schwer in den Spiegel zu schauen, aber ich arbeite daran, mich selbst wieder zu lieben und ich weiß, dass dies vorübergehen wird. Wenn ich die Erlaubnis bekomme, wieder Sport zu machen, werde ich wieder Gewichte stemmen.

Im Zuge ihrer Behandlung mussten Cheyanns Gebärmutter, sowie ihr Blinddarm, ihre Milz und einen Teil ihres Darms entfernt werden. Sie wird nie Kinder bekommen können und das obwohl sie erst kürzlich die Liebe ihres Lebens geheiratet hat.

​Mit gerade einmal 23 muss sie schon so viel mitmachen und doch bleibt sie stark und gibt nicht auf. Die Tapferkeit und der Kampfgeist der jungen Frau sind wahrlich inspirierend und wir drücken ihr die Daumen, dass sie den Kampf am Ende gewinnt.

Auch auf gofeminin: Humorvoll & weise: Die schönsten Zitate für das Leben

Zitate fürs Leben © iStock
von Maike Schwinum

Das könnte dir auch gefallen