Home / Buzz / Beliebt im Netz / 8 Gründe, warum es gar nicht so schlimm ist, Liebeskummer zu haben

© iStock
Buzz

8 Gründe, warum es gar nicht so schlimm ist, Liebeskummer zu haben

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 2. Juni 2016

Wann hat man sonst freie Bahn, sich von Schokolade und Wein zu ernähren und lauthals zu Adele-Liedern zu schluchzen?

Jeder kennt ihn, keiner mag ihn, aber er ist leider unumgänglich: Der Liebeskummer. Ob du gerade eine fiese Trennung hinter dir hast, deine Gefühle nicht erwidert werden oder du dich einfach in den Falschen verliebt hast - du bist ab sofort Mitglied im 'Lonely Hearts Club' und daran führt kein Weg vorbei.

Aber lass dir gesagt sein: Auch ein gebrochenes Herz wächst wieder zusammen, denn die Zeit heilt ja bekanntlich alle Wunden. Und bis dahin müssen wir uns vielleicht einfach bemühen, die positiven Seiten des Liebeskummers zu sehen.

Genau deshalb habe ich für alle 'Owner Of A Lonely Heart' mal einige gute Gründe gesammelt, warum ein schmerzendes Herz gar nicht das Allerschlimmste auf dieser Welt ist:

1. Schokolade, Eis und Süßigkeiten haben bei Liebeskummer keine Kalorien. Das ist allgemein bekannt, daher brauchst du auch kein schlechtes Gewissen haben.

2. Niemand macht dir einen Vorwurf, wenn du schon tagsüber anfängst, dich zu betrinken.

3. Du erkennst endlich, wer deine WAHREN Freunde sind. Nämlich die, die auch um 3 Uhr morgens deinen Anruf annehmen und dir eine Schulter zum Ausheulen bieten.

4. Kleine Alltagsprobleme werden in Relation zu deinem schmerzenden Herzen auf einmal absolut nichtig.

5. Du hast endlich Zeit, all die Filme und Serien auf deiner Netflix-Liste zu schauen. Denn am liebsten willst du dich sowieso nur zu Hause verkriechen.

6. Du hast erstmal genug von potentiellen Partnern und nimmst dir Zeit für dich selbst - und das ist gut so!

7. Du kannst einfach mal so richtig laut Adele aufdrehen und dir die Augen ausheulen. Das ist gut für die Seele und hat eine richtig therapeutische Wirkung.

8. Wenn du die schlimmste Phase erstmal überstanden hast, wirst du zurückblicken und erkennen, dass dich dein Kummer zu einem viel stärkeren Menschen gemacht hat.

Auch auf gofeminin: Traurige Lieder: Die besten Songs bei Liebeskummer und Herzschmerz

Traurige Lieder: Die schönsten Songs © iStock
von Maike Schwinum