Home / Buzz / Beliebt im Netz / Die wichtige Botschaft dieser Mutter nach ihrem Kaiserschnitt geht uns alle an!

© instagram.com/themodernmumma
Buzz

Die wichtige Botschaft dieser Mutter nach ihrem Kaiserschnitt geht uns alle an!

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 13. Juni 2017

"Unsere Körper sind nicht da, um schön auszusehen."

Egal, wie wir aussehen, woher wir kommen, wie alt wir sind oder was wir machen - wir haben alle eine wirklich großartige Sache gemeinsam: unseren Körper. Er ist unsere buchstäbliche Schutzhülle im alltäglichen Leben. Und manchmal ist er sogar noch mehr als das. Nämlich dann, wenn er die Schutzhülle für ein neues Leben ist. Warum also sollte man seinen Körper nicht lieben, wie er ist?

Wie unwichtig Schönheitsideale, Body-Mass-Index und Kleidergrößen tatsächlich sind, begreift man spätestens, wenn man dem Wunder beiwohnen konnte, einen kleinen Menschen in seinem eigenen Körper heranwachsen zu lassen.

Genau das will uns auch die australische Mama-Bloggerin Mel Watts mit einem faszinierenden Instagram-Schnappschuss und einer inspirierenden Botschaft näher bringen.

Unter das Bild schreibt Mel:

Oberes Foto: 30. Schwangerschaftswoche
Unteres Foto: 4 Tage nach meinem Kaiserschnitt

Wow.

Ganz ehrlich, es ist kein Schloss oder ein verdammtes Kunstwerk. Logo, es ist mit Dehnungsstreifen und Dellen bedeckt. Aber dieser Körper, dieser hier, der, den ich besitze, hat mir ein anderes Leben geschenkt. Einen anderen kleinen Menschen, den man festhalten und lieben kann.

9 Monate lang war er in mir, ich habe ihm Obdach gewährt, beschützt und auf den Tag vorbereitet, an dem er geboren wird. Ich habe so oft an meinem Körper gezweifelt, ich habe so oft an Stellen gezogen und gedrückt, die ich nicht mochte. Tatsächlich hat dieser Körper aber all das geleistet, was ich jemals von ihm gewollt habe.

"Jeder hat seinen eigenen Körper. Habt Spaß damit."

Ich verstehe, dass er für manche nicht ausreichend werbetauglich oder Badeanzug-schick ist. Aber für meinen Mann und mich ist er der Ort, der unsere Babys hat wachsen lassen. Es ist der Ort, an dem all das angefangen hat, was wir lieben. Und das ist doch alles, was zählt, oder?

Wir haben das Gefühl, als müssten wir uns einem gesellschaftlichen Schönheitsideal unterordnen, dabei sollten wir doch tun können, was am besten für uns ist.
Niemand hat denselben Körper.
Und jeder hat seinen eigenen Körper.
Habt Spaß damit.

Im Leben gibt es so viel wichtigere Dinge

Niemand von uns muss sich irgendwelchen Schönheitsidealen unterwerfen. Denn jeder von uns ist schön, so wie er ist - egal wie groß, klein, dick oder dünn. Im Leben gibt es so viel Wichtigeres als Kleidergröße 36 tragen zu können und so viel Schöneres, als sich den Tag über den Kopf zu zerbrechen, wie viele Kalorien man essen darf.

Lebt euer Leben, wie es euch gefällt, macht, worauf ihr Lust habt, und lasst ab von Dingen, die euch nicht gut tun. Umgebt euch mit Menschen, die euch lieben, lacht, weint und feiert mit ihnen und seid einfach glücklich.

Auch auf gofeminin: Die 120 schönsten Babynamen aus aller Welt

Die schönsten Babynamen aus aller Welt © Thinkstock
von Anne Walkowiak