Home / Buzz / Beliebt im Netz / Erfrischend ehrlich: Diese Mama posiert eine Stunde nach der Geburt in einer Windel

© facebook.com/ Melissa Jean Photography
Buzz

Erfrischend ehrlich: Diese Mama posiert eine Stunde nach der Geburt in einer Windel

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 7. September 2016

Unnötig retuschierte und gestellte Fotos waren gestern - heute bevorzugen die Leute echte und authentische Bilder.

Das Wunder der Geburt - diese Redewendung trifft den Nagel ziemlich gut auf den Kopf. Denn während die frisch gebackenen Eltern sich noch wundern, wie in der Welt es eigentlich möglich ist, dass so ein perfektes Wesen plötzlich das Licht der Welt erblickt, wundert sich die Mutter vor allem, was mit ihrem Körper nach der Geburt eigentlich los ist.

Schließlich erzählt einem ja keiner, dass bei so einer Geburt nicht nur ein Kind den Körper verlässt, sondern auch viele andere Dinge (ja, wir ersparen euch die Details). Umso erfrischender sind deshalb Bilder wie das der frisch gebackenen Mama Alyce. Nur eine Stunde nach der Geburt strahlt sie in die Kamera und das nur bekleidet in BH und Windel.

Loading...

"Eine Stunde nach der Geburt... sieht atemberaubend aus... in einer Windel."

Ja, richtig. Nicht nur das Neugeborene sondern auch dessen Mama trägt nach einer Geburt Windel. Und weil Frauen überall auf der Welt Kinder bekommen und diese eigenartige Situation kennen, finden sie Alyce' Bild so großartig.

Aufgenommen hat das Bild die australische Fotografin Melissa Jean. Seit Jahren fotografiert sie werdende und frisch gebackene Mamas auf der ganzen Welt.

Was sagt ihr zu dem Bild? Gelungene Momentaufnahme oder zu viel Information für Unwissende?

Auch auf gofeminin: Die 120 schönsten Babynamen aus aller Welt

Die schönsten Babynamen aus aller Welt © Thinkstock
von Anne Walkowiak