Home / Buzz / Beliebt im Netz / 'Wo ist Walter?' Dieser Bauarbeiter hat die beste Idee, um Kinder vom Krankenhausalltag abzulenken

© facebook.com
Buzz

'Wo ist Walter?' Dieser Bauarbeiter hat die beste Idee, um Kinder vom Krankenhausalltag abzulenken

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 20. Juli 2016

Kennt ihr noch die Bücher zu 'Wo ist Walter?' - für diese Kinder wird die Suche Wirklichkeit!

Wenn Kinder im Krankenhaus bleiben müssen, versucht man alles, um sie vom traurigen Klinikalltag abzulenken. Ein Bauarbeiter im amerikanischen South Bend, Indiana, hatte dazu eine hervorragende Idee. Gemeinsam mit seiner Tochter baute Jason Haney eine 2,50 Meter große 'Wo ist Walter?'-Figur und versteckt diese nun, so wie im Wimmelbuch-Klassiker, täglich aufs Neue in der Baustelle neben dem Krankenhaus.

© facebook.com/jason.haney.581

Es ist, wie ihr euch denken könnt, beinah überflüssig zu erwähnen, dass die Kinder die tägliche Suche lieben. Mal abgesehen davon, dass Kinder Bauarbeiter immer lieben - aber eben ganz besonders jene, die ihnen den Tag auf so fantastische Weise versüßen.

​Genau deshalb hat Jason zusätzlich zum übergroßen Walter auch eine Facebook-Seite kreiert. Hier können die Kinder ihren Fund posten.

© facebook.com/ Where's Waldo.. Memorial Children's Hospital

Und einmal gefunden verschwindet Walter binnen Minuten. Denn dann ist er schon wieder auf dem Weg in sein neues Versteck und die Kinder können von Neuem suchen!

© facebook.com/ Where's Waldo.. Memorial Children's Hospital

Jason und auch seine Tochter sind so überwältigt von dem Zuspruch, den die Suche nach Walter erhalten hat, dass sie tatsächlich auch schon an einem weiteren Projekt arbeiten. Bei dem sollen die beliebten Minions involviert sein. Wir sind gespannt!

Auch auf gofeminin: Welche Farbe hatte dein Troll? Die 60 coolsten Spielzeuge aus unserer Kindheit

von Anne Walkowiak