Home / Buzz / Videos

Diana, Máxima oder Kate? Die 10 schönsten royalen Hochzeitskleider

Meghan Markles Hochzeitskleid bleibt bis zur Hochzeit ein streng gehütetes Geheimnis. Erst wenn sie vor der St. George's Chapel in Windsor aus dem Auto steigen wird, werden wir es zu sehen bekommen. So lange blicken wir auf die bisherigen royalen Hochzeitskleider zurück. Für euch haben wir unsere 10 Favoriten ausgewählt und sie in Kategorien unterteilt. Wie die Kleider aussahen, seht ihr oben im Video.

Die Schlichten
 
Máxima der Niederlande
Am 2. Februar 2002 heiratete der niederländische Prinz Willem-Alexander die Argentinierin Máxima Zorreguieta in Amsterdam. Zu ihrer kirchlichen Hochzeit wählte Máxima ein elfenbeinfarbenes Kleid aus Mikado-Seide, das von dem Designer Valentino entworfen wurde. Seit dem 30. April 2013 sind Willem-Alexander und Máxima König und Königin der Niederlande.
 
Fürstin Charlène von Monaco 
Die ehemalige südafrikanische Schwimmerin Charlene Lynette Wittstock heiratete am 1. Juli 2011 Fürst Albert II. von Monaco. Ihr Kleid entwarf Giorgio Armani aus insgesamt 130 Metern Seide.
 
Beatrice Casiraghi 
Auch das Kleid der Italienerin Beatrice Borromeo entwarf Giorgio Armani. Sie heiratete Pierre Casiraghi - den jüngsten Sohn von Caroline, Prinzessin von Hannover, und Enkel von Fürstin Grazia Patrizia - in einem durchlässigen Kleid aus Seidentüll.
 
Ärmel aus Spitze
 
Fürstin Grazia Patrizia von Monaco 
Grace Kelly war Hollywood-Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin, bevor sie am 19. April 1956 Fürst Rainier III. von Monaco heiratete. Ihr legendäres Kleid aus antiker Spitze und hunderten kleinen Perlen wurde von Helen Rose entworfen.
 
Catherine, Herzogin von Cambridge 
Catherine Elizabeth Middleton, vom Volk meistens Kate genannt, heiratete am 30. April 2011 Prinz William, den Sohn von Prinz Charles und Diana. Ihr Kleid entwarf Sarah Burton, Kreativdirektorin des Modehauses Alexander McQueen. Der weite Rock, die Corsage und das Oberteil mit Spitzenapplikationen erinnerten sehr an das Kleid von Fürstin Grazia Patrizia.
 
Alessandra von Hannover
Das peruanische Model Alessandra de Osma heiratete am 17. März 2018 Prinz Christian von Hannover in Lima. Ihr langärmliges Spitzenkleid erinnerte an das von Kate Middleton und wurde von dem spanischen Modedesigner Jorge Vazquéz entworfen.
 
Die Außergewöhnlichen
 
Elisabeth II 
Königin Elisabeth II. war noch Prinzessin, als sie am 20. November 1947 Philip Mountbatten heiratete. Das Satinkleid wurde von Norman Hartnell entworfen. Weil in der Nachkriegszeit Kleidung streng rationiert wurde, musste Elisabeth Rations-Marken verwenden, um den Stoff für ihr Kleid zu kaufen.
 
Camilla, Herzogin von Cornwall 
Camilla Parker Bowles wurde am 9. April 2005 zur zweiten Ehefrau von Prinz Charles. Seine erste Frau, Prinzessin Diana, war 1997 bei einem Autounfall gestorben. Zu der Segnung ihrer Ehe trug Camilla einen bodenlangen, bestickten Mantel mit einem passenden Chiffonkleid drunter. Beides wurde von Anna Valentine entworfen.
 
Kronprinzessin Mary von Dänemark 
Die Australierin Mary Donaldson trug zu ihrer Hochzeit mit Kronprinz Frederik von Dänemark ein elfenbeinfarbenes, schimmerndes Satinkleid mit U-Ausschnitt, das von dem dänischen Designer Uffe Frank entworfen wurde.
 
Diana, Princess of Wales 
Diana Frances Spencer heiratete am 29. Juli 1981 Prinz Charles. Ihr opulentes Kleid aus elfenbeinfarbenem Seidentaft mit einer 7,62 m langen Schleppe entwarf David Emanuel.