Home / Buzz / Videos / Was machen die ehemaligen Bachelorettes heute?

Was machen die ehemaligen Bachelorettes heute?

Video von esther.pistorius Veröffentlicht am 3. September 2019

Zurzeit läuft die sechste Staffel von 'Die Bachelorette' im Fernsehen. Wir fragen uns, was eigentlich aus den fünf ehemaligen Rosendamen wurde. Ist vielleicht eine von ihnen noch immer mit ihrem Auserwählten zusammen?

von Jutta Eliks

Monica Ivancan (1. Staffel, 2004)

Monica Ivancan war ein 27-jähriges Model, als RTL sie 2004 zur allerersten Bachelorette machte. Sie entschied sich am Ende der Show für den Polizisten Mark Quinkenstein, doch die Beziehung hielt nur drei Wochen. Somit waren die beiden getrennt, noch bevor die erste Folge der Show überhaupt ausgestrahlt wurde.

Nach 'Die Bachelorette' spezialisierte sich Monica auf den Bereich Fitness, absolvierte eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin und brachte eine Fitness-DVD (Back to Basic) heraus. Der TV-Branche blieb sie dennoch treu: Von 2006 bis 2009 hatte sie als Kitty Kübler eine Nebenrolle in Verbotene Liebe.

Für Aufsehen sorgte sie mit dem Format Das Model und der Freak, bei dem sie zusammen mit Jana Ina Zarrella unscheinbare Männer zu Frauenhelden umstylte. An der Show wurde kritisiert, dass Monica und Jana Ina die Männer nur vorführten und nicht besonders geistreich rüberkamen.

Schlagzeilen machte Monica auch durch ihre Beziehung zu Oliver Pocher. Die hielt ganze vier Jahre, bevor sie 2012 den Unternehmer Christian Meier kennenlernte. Mit ihm ist sie seit 2013 verheiratet (offiziell heißt sie Monica Meier-Ivancan) und hat zwei Kinder mit ihm.

Anna Hofbauer (2. Staffel, 2014)

Zehn Jahre Pause lagen zwischen der ersten und der zweiten Staffel von Die Bachelorette. Die Quoten der ersten Staffel waren nicht überzeugend gewesen, sodass die Sendung zunächst auf Eis gelegt wurde. Doch 2014 wagte RTL einen zweiten Anlauf und engagierte die Musical-Darstellerin Anna Hofbauer als Bachelorette.

Was viele nicht wissen: Anna war nur Ersatzkandidatin. Eigentlich sollte die Moderatorin Susanne Schöne die Bachelorette der zweiten Staffel werden, doch sie gab ihre Rolle wieder ab, weil sie vor Drehbeginn schon einen Partner gefunden hatte.

Anna entschied sich für den Unternehmer Marvin Albrecht und zog für ihn von Berlin nach Düsseldorf. Doch nach rund zweieinhalb Jahren trennten sich die beiden. Jetzt ist Anna mit dem Schauspieler Marc Barthel zusammen und erwartet mit ihm ihr erstes Kind. Wie schon vor ihrer Rolle als Bachelorette arbeitet Anna als Schauspielerin und Sängerin.

Alisa Persch (3. Staffel, 2015)

Über Alisa Persch lässt sich nicht viel erzählen, denn sie hält sich weitgehend aus der Öffentlichkeit raus. Es gibt keinen Wikipedia-Eintrag zu ihr und ihr Instagram-Profil ist auf "privat" gestellt. Das könnte mit Alisas Beruf zusammenhängen, denn sie arbeitet als Lehrerin in den Fächern Deutsch, Mathe und Sport.

Ihre Beziehung zum Bachelorette-Gewinner Patrick Cuninka hielt weniger als ein Jahr, bevor beide auf ihren Instagram-Kanälen die Trennung bestätigten. Auch wenn Alisa sich zuletzt im Urlaub an der Seite eines unbekannten Mannes zeigte, ist ihr offizieller Beziehungsstatus Single.

Jessica Paszka (4. Staffel, 2017)

In der vierten Staffel wurde zum ersten Mal eine ehemalige Bachelor-Kandidatin zur Bachelorette. Jessica Paszka versuchte 2014 ihr Glück mit Bachelor Christian Tews und belegte den 5. Platz. Als Bachelorette suchte sie sich den Schlagzeuger David Friedrich aus, der ein Jahr später Kandidat im Dschungelcamp war. Die Beziehung zu Friedrich hielt nur wenige Monate.

Jessica ist gelernte Bürokauffrau, arbeitet heute aber vorwiegend als Influencerin. Weil sie viel Zeit mit Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin Saskia Beecks verbringt und beide doppeldeutige Botschaften auf Instagram posten, wird den beiden eine Beziehung nachgesagt. Doch laut Jessica sind die beiden nur gute Freundinnen.

Nadine Klein (5. Staffel, 2018)

Auch Nadine war eine ehemalige Bachelor-Kandidatin, die sich anschließend als Bachelorette versuchte. In der Staffel mit Bachelor Daniel Völz belegte sie den achten Platz. Als Bachelorette wählte sie den Personal Trainer Alexander Hindersmann aus. Doch nach nur zwei Monaten gab das Paar seine Trennung bekannt.

Es folgten einige Seitenhiebe gegeneinander auf Instagram, vor allem von Alexanders' Seite aus. Auch seine erneute Teilnahme an der sechsten Staffel von Die Bachelorette wurde von vielen als Provokation in Nadines Richtung gesehen.

Mittlerweile hat Nadine einen neuen Freund, über den man aber nichts außer seinem Namen Tim Nicolas weiß. Ihr Geld scheint Nadine nun als Influencerin auf Instagram zu verdienen, während sie einen Master in Kultur- und Medienmanagement macht, um eines Tages PR-Managerin zu werden.

Und was ist mit Gerda?

Gerda Lewis ist die aktuelle Bachelorette und hat ihren Traummann noch nicht ausgewählt (das Finale wird am 4. September 2019 ausgestrahlt). Davor versuchte sie sich als Model in Heidi Klums Castingshow Germany's Next Topmodel, belegte dort in der 13. Staffel aber nur den 17. Platz. Wohin es sie nach Die Bachelorette verschlagen wird, bleibt abzuwarten.

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel