Home / Buzz / Stars & Entertainment / Met Gala 2018: Die krassesten Looks vom Roten Teppich

Buzz

Met Gala 2018: Die krassesten Looks vom Roten Teppich

von Ann-Kathrin Schöll Erstellt am 8. Mai 2018
Met Gala 2018: Die krassesten Looks vom Roten Teppich

Eine Mischung aus katholischer Messe und Victoria's Secret Show - so könnte man die Looks der Met Gala 2018 zusammenfassen.

Unter dem Motto "Heavenly Bodies: Fashion & The Catholic Imagination" lief das Who is Who Hollywoods Outfit-technisch zu Hochtouren auf. Egal ob XXL-Engelsflügel wie bei Katy Perry, der gewagte Kardinals-Look von Rihanna oder das funkelnde Ikonen-Kleid von Sarah Jessica Parker - der diesjährige Dresscode der Met Gala ließ viel Spielraum zur Interpretation. Kim Kardashian zum Beispiel setzte das von den Heiligen- und Ikonendarstellungen der katholischen Kirche inspirierte Motto um, indem sie sich einfach ein paar Kreuze auf ihr Latex-enges Goldkleidchen nähen ließ. Und Model Taylor Hill sah aus, als hätte sie sich im Karnevals-Shop ein sexy Nonnen-Kostüm bestellt. 

Aber macht euch selbst ein Bild: Hier kommen die krassesten Looks der Met Gala 2018!

Ann-Kathrin Schöll
Auf die Frage in der Abi-Zeitung, was sie denn in 10 Jahren machen würde, schrieb sie: 'Ich arbeite bei der VOGUE'. Die VOGUE ist es nicht geworden, aber darüber ist …