Home / Buzz / Stars & Entertainment / Herzogin Kate: So war ihr Leben, bevor sie Prinzessin wurde

Herzogin Kate: So war ihr Leben, bevor sie Prinzessin wurde

Seit 2011 ist Herzogin Kate mit Prinz William verheiratet. Mittlerweile haben die beiden drei gemeinsame Kinder: der erstgeborene George, die kleine Charlotte und der jüngste im Bunde, Louis. 

Doch natürlich führte Kate vor ihrer Beziehung mit William ein ganz normales Leben. Als Teenager besuchte sie eine Privatschule und machte dort im Jahr 2000 ihren Abschluss mit drei A-Levels (vergleichbar mit dem deutschen Abitur).

Nach ihrem Schulabschluss pausierte Kate ein Jahr, belegte in dieser Zeit einen italienischen Sprachkurs und arbeitete außerdem zwei Monate an einem Entwicklungsprojekt in Chile. 2001 studierte sie vier Jahre lang Kunstgeschichte. An der Uni lernte sie William kennen - und später auch lieben. 

Die Beziehung der beiden hielt aber zuerst nicht lange. Die beiden trennten sich, da der öffentliche Druck auf ihre Beziehung wohl zu groß wurde. 

Drei Monate waren die beiden getrennt - dann versöhnten sie sich wieder. Nach sieben Jahren Beziehung gaben Kate und William ihre Verlobung öffentlich bekannt. 

Wir werfen nochmal einen Blick zurück auf die junge Kate, bevor sie zur Prinzessin wurde.