Home / Buzz / Stars & Entertainment / Durch dick und dünn: Die Augenbrauen-Transformationen der Stars

Durch dick und dünn: Die Augenbrauen-Transformationen der Stars

In den 90er Jahren gab es eine Menge Schönheitstrends, die wir heute mehr als gewöhnungsbedürftig finden. Dazu zählen gekreppte Haare, Unmengen blauer Lidschatten und natürlich die berühmten ultra dünn gezupften Augenbrauen. 

Bis in die frühen 2000er mussten unsere Augenbrauen ganz schön was mitmachen. Denn früher hieß es: je feiner und dünner gezupft, desto besser!

Natürlich sind die Stars dem Augenbrauentrend der 90er als erstes erlegen. Gut im Gedächtnis geblieben sind zum Beispiel die extravaganten Brauen-Exemplare von Gwen Stefani. Aber auch Megan Fox und Mariah Carey haben sich ihre Brauen nahezu vernichtend dünn gezupft. 

Was das Augenbrauen-Styling anbelangt sind wir in den vergangenen Jahren buchstäblich durch dick und dünn gegangen. Was früher todschick und super modern war, bringt uns heute nur noch zum Lachen. 

Die gewaltigsten Augenbrauen-Transformationen haben wir für euch hier gesammelt. Den Anfang macht Make-up-Queen Kylie Jenner. Ihre Brauen heute sehen toll aus!