Home / Buzz / Stars & Entertainment / OMG! Die unvergesslichsten Red Carpet Looks der frühen 2000er

OMG! Die unvergesslichsten Red Carpet Looks der frühen 2000er

Sie sind berühmt, sie sind reich - und sie sehen immer gut aus? Falsch! Auch Promis treten in das ein oder andere Fashion-Fettnäpfchen. Nur weil Britney Spears, Beyoncé, J.Lo und Co. erfolgreich sind, heißt das noch lange nicht, dass ihnen nie ein modischer Fehltritt unterläuft.

Vor allem in den 2000er Jahren gab es einige Looks, auf die wir heute mit Kopfschütteln zurückschauen. Hüftjeans, bauchfreie Tops und fragwürdige Muster - die Fehltritte, die damals als Trend galten, sind zahlreich. Und wie immer waren die Promis die Vorreiter all dieser Fashion-Fauxpas!

Wir haben die unvergesslichsten, schlimmsten und unglaublichsten Red Carpet Looks der frühen 2000er für euch herausgesucht. Welcher Look ist euer absolutes Highlight?

Paris und Nicky Hilton

Beginnen wir mit den Hilton-Schwestern. Die beiden It-Girls waren lange Zeit bekannt für extravagante Looks, wilde Partynächte und andere Eskapaden. Bei den MTV Video Music Awards 2002 kamen die Hilton-Schwester in farblich aufeinander abgestimmt Outfits, wie hier zu sehen ist. "Hauptsache, schrill, pink und freizügig", schien das Motto der Hotelerbinnen zu sein.