Home / Buzz / Stars & Entertainment / Cellulite, Akne, schlaffe Haut: Diese Stars gestehen ihre größten Unsicherheiten

Cellulite, Akne, schlaffe Haut: Diese Stars gestehen ihre größten Unsicherheiten

Auf Instagram oder den Covern von Hochglanzmagazinen wirken die Stars meist perfekt und makellos. Dank Photoshop und Co. ist es heutzutage ja auch kein Problem mehr, sich hier und da ein paar Kilos wegzuzaubern, Cellulite verschwinden zu lassen oder Falten glatt zu bügeln. In der echten Welt sieht das aber leider anders - dort funktioniert so eine Photoshop-Diät nämlich leider nicht. 

Und zum Glück gibt es auch zahlreiche Stars, die ganz offen zu ihren Makeln stehen. So gestand Rihanna zum Beispiel, dass sie ihren Po nicht mag, und Jessica Alba hat mit Cellulite an ihren Beinen zu kämpfen. Selbst Topmodel Tyra Banks fühlt sich nicht immer wohl in ihrer Haut. 

Irgendwie ist es doch beruhigend zu wissen, dass auch Promis kleine Makel haben und manchmal an sich selbst zweifeln. Solche Makel sind ja auch gar nichts Negatives - im Gegenteil: Sie machen uns menschlich und einzigartig!

Wir verraten dir, welche Makel unsere Lieblingsstars haben und wie sie zu ihnen stehen.