Home / Buzz / Stars & Entertainment / Stars mit Cellulite: Auch Promis haben Orangenhaut!

Buzz

Stars mit Cellulite: Auch Promis haben Orangenhaut!

von Maike Schwinum Erstellt am 14. Juli 2018
Stars mit Cellulite: Auch Promis haben Orangenhaut!

Cellulite ist das Normalste der Welt. Untersuchungen haben ergeben, dass gut 80 Prozent der Frauen eine mehr oder weniger ausgeprägte Form von Cellulite haben. Denn diese "Orangenhaut" hat entgegen vieler Vorurteile nichts mit unserem Gewicht zu tun. 

Jeder Figurtyp, ganz egal wie dünn, kann Cellulite haben. Denn die "Orangenhaut" ist nichts anderes als schwaches Bindegewebe, das aus etlichen Gründen entstehen kann. Und genau deshalb sind auch Stars davor nicht sicher. 

Promis sind schließlich genau wie wir und so sind die kleinen Dellen auch an den Oberschenkeln von Megastars wie Beyoncé, Sportlerinnen wie Serena Williams oder Models wie Ashley Graham zu sehen.

Diese Hauterscheinung hindert diese starken Frauen aber nicht daran, sich und ihre Körper zu lieben - und das ist gut so! Die Promi-Ladys gehen mit gutem Beispiel voran und beweisen uns, dass Cellulite unserer Schönheit absolut keinen Abbruch tut und wir uns dafür nicht schämen müssen.

Maike Schwinum
Maike Schwinum - Erstellt am 14. Juli 2018
"You are personally responsible for becoming more ethical than the society you grew up in." – Eliezer Yudkowsky 2013 machte Maike ihren Bachelor-Abschluss in Medienkommunikation und Crossmedia-Journalismus und fand nach einigen Monaten …