Home / Buzz / Stars & Entertainment / 'A Star Is Born': Bradley Cooper & Lady Gagas Freundschaft

Buzz

'A Star Is Born': Bradley Cooper & Lady Gagas Freundschaft

von Maike Schwinum Erstellt am 1. September 2018
'A Star Is Born': Bradley Cooper & Lady Gagas Freundschaft

Kaum ein anderer Film wurde in diesem Jahr so sehnsüchtig erwartet wie 'A Star Is Born', eine Neuverfilmung von 'Ein Stern geht auf' aus dem Jahr 1937. Der dramatische Musikfilm handelt von einem in die Jahre gekommenen Country-Sänger, der einer jungen Sängerin zum Erfolg verhilft - und dann mit den Folgen leben muss.

Die Protagonisten des Films sind Bradley Cooper und Lady Gaga, wobei Cooper bei dem Film auch sein Debüt als Regisseur feierte. Im August 2018 feierte 'A Star Is Born' im Rahmen der Filmfestspiele von Venedig seine Weltpremiere - und spätestens bei diesem öffentlichen Auftritt von Gaga und Cooper wurde deutlich, dass sich während der Dreharbeiten eine enge Freundschaft zwischen den Hauptdarstellern entwickelt hatte.

Bei ihren Auftritten auf dem roten Teppich zeigen sich die beiden Hand in Hand, schauen sich liebevoll an und bemühen sich, den anderen stets in den Vordergrund zu stellen. So vertraut wie sich die beiden zeigen, könnte man fast meinen, sie seien ein Paar - doch beide sind eigentlich vergeben und einfach nur sehr gute Freunde.

'A Star Is Born' ist ab dem 11. Oktober 2018 in den deutschen Kinos zu sehen. Wir zeigen euch hier die besten Fotos von Bradley Cooper und Lady Gaga.