Home / Buzz / Stars & Entertainment / Oscars 2019: Die Tops und Flops vom Roten Teppich

Oscars 2019: Die Tops und Flops vom Roten Teppich

"And the Oscar goes to..." Am 24. Februar 2019 war es wieder soweit: Bei den Academy Awards in Los Angeles wurde zum 91. Mal der wohl wichtigste US-amerikanische Filmpreis, der Oscar, verliehen. 

Zum ersten Mal in der Geschichte der Oscars gab es in diesem Jahr keinen Moderator. Eigentlich sollte Comedian Kevin Hart durch den Abend führen, doch wegen einer Kontroverse wurde er kurz zuvor von seinem Amt entlassen.

Stattdessen wurde die Show im Dolby Theatre in L.A. von der Band Queen mit neuem Frontmann Adam Lambert eröffnet. Eine kurze Eröffnungsrede gab es dann von den drei Schauspielerinnen Tina Fey, Maya Rudolph und Amy Poehler. Es folgte wie gewohnt eine Laudatio nach der anderen und die dazugehörigen Awards.

Zu den größten Gewinnern zählte unter anderem Lady Gaga, die für den Song 'Shallow' aus dem Film 'A Star Is Born' den Preis als besten Filmsong mit nach Hause nehmen durfte. Außerdem wurde Olivia Coleman als beste Hauptdarstellerin gekürt, Rami Malek als bester Hauptdarsteller und Regina King und Mahershala Ali jeweils als beste Nebendarsteller(in).

Wir haben aber nicht nur auf der Bühne, sondern schon zuvor auf dem Roten Teppich ganz genau hingeguckt und zeigen euch alle Red Carpet Looks des Abends. Von Top bis Flop ist mal wieder alles dabei...