Home / Buzz / Stars & Entertainment / Beverly Hills, 90210: So haben sich die Serienstars verändert

Beverly Hills, 90210: So haben sich die Serienstars verändert

"Ratet mal, wer nach Hause kommt..." Einige der beliebten Darsteller von 'Beverly Hills, 90210' posteten vor kurzem ein Video auf ihrem Instagram-Profil und ließen die Träume vieler eingefleischter Fans endlich wahr werden. Schon in diesem Sommer sollen sechs neue Folgen der Kult-Serie laufen. Dabei soll es allerdings weniger eine Neuauflage werden, sondern viel mehr ein Aufeinandertreffen der Stars von damals nach knapp 20 Jahren.

Überschattet wird die Nachricht des Comeback allerdings durch den plötzlichen Tod von Luke Perry, der mit 52 Jahren nach einem Schlaganfall verstarb. Ob er bei der Produktion der Folgen überhaupt dabei gewesen wäre, bleibt unklar. In der Besetzungsliste des Fernsehsenders 'Fox' taucht er nicht auf. Für die Fans sind die neu produzierten Folgen ohne den Frauenschwarm Dylan McKay kaum vorstellbar.

Sicher ist allerdings, dass Jason Priestley als Brandon Walsh, Jennie Garth als Kelly Taylor, Ian Ziering als Steve Sanders, Gabrielle Carteris als Andrea Zuckerman, Brian Austin Green als David Silver und Tori Spelling als Donna Martin wieder gemeinsam vor der Kamera stehen. 

Bei den Hauptdarstellern hat sich seit der Erfolgswelle damals viel getan. Wir werfen einen Blick zurück und schauen, was bei den Serienstars in den letzten 20 Jahren so los war.