Home / Buzz / Stars & Entertainment / Game of Thrones: So sehr haben sich die Stars verändert

Game of Thrones: So sehr haben sich die Stars verändert

Dass die achte und finale Staffel von 'Game of Thrones' ausgerechnet im April Premiere feiert, ist kein Zufall. Denn das ist genau der Monat, in dem die Serie vor acht Jahren zum allerersten Mal im Fernsehen ausgestrahlt wurde. In Windeseile wird sie zum absoluten Massenphänomen.

Fun Fact: Die Serie, in der sich alles um den Kampf um den eisernen Thron dreht, ist nicht nur eine der meistgesehenen und am meisten aufgezeichneten Serien aller Zeiten - sondern auch eine der teuersten. So kostete zum Beispiel die Produktion jeder Folge der siebten Staffel ungefähr 15 Millionen US-Dollar.

Acht Jahre lang - von 2011 bis 2019 - mussten Fans Woche um Woche (mit Unterbrechungen) mit ansehen, wie ihre liebsten Charaktere miteinander kämpften, schweres Leid durchlebten und sogar starben. Trotzdem blieb fast jeder der Fantasy-Serie treu und trauert ihr nach ihrer letzten Staffel hinterher.

Das Ende dieser Ära nehmen wir uns also zum Anlass mal zu schauen, wie sich die Hauptfiguren seit ihrem ersten Erscheinen bis heute verändert haben.