Home / Buzz / Stars & Entertainment / Echte Ikonen: Die berühmtesten LGBT-Künstler der Musikgeschichte

Echte Ikonen: Die berühmtesten LGBT-Künstler der Musikgeschichte

In den Monaten Juni und Juli wird überall auf der Welt LGBTQ-Pride gefeiert. Es ist die Zeit, in der sich der Stonewall-Aufstand 1969 in der Christopher Street in New York ereignete. Der gewalttätige Konflikt zwischen Homosexuellen und Polizeibeamten gilt als wichtigster Auslöser für die Freiheitsbewegung der Schwulen- und Lesben-Community.

Deshalb finden rund um dieses Datum überall auf der Welt Events, Feiern und Paraden statt, mit denen ein Zeichen gegen die Diskriminierung gesetzt werden soll.

Die LGBTQ*-Bewegung wird seit ihrem Anbeginn von prominenten Figuren geprägt vor allem in der Musikwelt. Berühmte Künstler wie David Bowie, Elton John oder George Michael lehrten (und lehren) die Welt mit ihrer Musik mehr Akzeptanz und Toleranz.

Den Pride-Monat haben wir uns zum Anlass genommen, um euch die wichtigsten und bekanntesten LGBTQ-Künstler der Musikgeschichte vorzustellen.