Home / Buzz / Stars & Entertainment / Adele früher vs. heute: So hat sich die Sängerin verändert

Adele früher vs. heute: So hat sich die Sängerin verändert

Sie wurde am 5. Mai 1988 in London mit dem Namen Adele Laurie Blue Adkins geboren und gilt heute als eine DER großen Stimmen im Musikbusiness. 

Kein Wunder, dass sie mit dem Song "Skyfall" bereits die Ehre hatte neben Größen wie Shiley Bassey, Alicia Keys und Tina Turner einen Titelsong für einen 'James Bond'-Film zu singen. Und spätestens seit dem Ohrwurm "Hello" hat die Britin einen ewigen Platz in unserer Erinnerung sicher. Die Rede ist natürlich von der britischen Sängerin Adele.

Eine Stimme, die man einfach kennen muss

Schon in frühster Kindheit hat sich Adele für Musik begeistert. Mittlerweile ist die Tochter einer alleinerziehenden Mutter Oscar-, Golden-Globe- und fünfzehnfache Grammy-Gewinnerin und hat mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft. 

Und auch sie ist alleinerziehend: Adele lebt seit April 2019 von ihrem Ehemann Simon Konecki getrennt, mit dem sie ihren gemeinsamen Sohn Angelo hat, der am 19. Oktober 2012 geboren wurde. 

Eine durch und durch sympathische Frau

Blicken wir zurück auf Adeles Auftritte in der Öffentlichkeit in den Jahren seit ihrer ersten Erfolge. Wie süß und schüchtern die Sängerin noch bei den ersten Auftritten auf dem roten Teppich wirkte und wie sehr sich ihr Style im Laufe der Zeit verändert hat. 

Dennoch hat sie sich ihre unverbrauchte, sympathische Art bewahrt. Bei dieser Frau ist definitiv nur die Stimme die einer Diva. Ansonsten scheint sie immer noch die Frau zu sein, mit der man sich jederzeit vorstellen könnte ein Bier trinken zu gehen. 

Klickt euch durch unsere Bilder-Galerie und schaut euch Adeles Entwicklung noch mal von ihren Anfängen bis heute an.