Home / Buzz / Stars & Entertainment / Homeschooling: Diese Stars wurden zuhause unterrichtet

Homeschooling: Diese Stars wurden zuhause unterrichtet

In den letzten Jahren wird das Unterrichten zuhause immer beliebter und angesagter. Trotz vieler Kritikpunkte können sich Schüler, die nie eine öffentliche Schule besucht haben, durchaus im Wettbewerb an Elite-Unis und im Bewerbungsprozess gegen andere behaupten.

Doch was sind eigentlich die Gründe für das Homeschooling? Für viele Stars, die ihre Karriere bereits in der Kindheit gestartet haben, wie Emma Watson oder Justin Bieber, war der Besuch einer normalen Schule einfach organisatorisch nicht möglich, da sie so viel unterwegs waren. Statt Fehlstunden zu sammeln, heißt es für die Kinderstars daher: Büffeln mit Privatlehrern, egal an welchem Ort der Welt. 

Andere Kinder litten in der Schule unter dem Mobbing anderer Kindern und wurden von ihren Eltern aus der Schule genommen. Das war beispielsweise bei Schauspieler Ryan Gosling der Fall. 

Schaut euch an, welche Stars keine Schule besuchten, sondern zuhause die Bücher wälzen mussten und welche Gründe es dafür gab.