Home / Mama / Kind & Familie

Mama

Erwachsene sind ja so weise? Diese Dinge sollten wir uns dringend bei Kindern abschauen!

von Diane Buckstegge Erstellt am 1. September 2014
Erwachsene sind ja so weise? Diese Dinge sollten wir uns dringend bei Kindern abschauen!© iStock

Als Erwachsene denken wir oft, dass wir die Weisheit mit Löffeln gefressen hätten. Und schauen gern mal mit einem milden Lächeln auf Kinder herab. Was wissen die schon? Eine ganze Menge!

Tatsache ist: Wir können uns einiges bei Kindern abschauen. Klar, ihnen fehlen noch Wissen und Lebensweisheit. Aber die Art, wie sie ihr Leben leben und viele Dinge sehen, ist einzigartig und inspirierend - auch für uns Erwachsene!

Mut

Zu hoch, zu schnell, zu was auch immer: Kinder machen oft einfach mal und probieren Sachen aus. Sie sind wunderbar mutig und kennen keine Angst. Wir dagegen zögern, haben Bedenken, denken stundenlang darüber nach, ob wir etwas tun sollen oder nicht.

Begeisterungsfähigkeit

Unglaublich, wie sich Kinder schon über Kleinigkeiten freuen können, zum Beispiel einen geschenkten Lolli oder einen Ausflug in den Zoo. Wann genau haben wir unsere Begeisterungsfähigkeit verloren?!

Schockierende Ehrlichkeit

"Das will ich jetzt aber nicht!" Kinder sagen klar, wozu sie Lust haben und wozu nicht. Sie nehmen auch kein Blatt vor den Mund und sagen uns zum Beispiel, wenn wir komisch aussehen. Das ist zwar nicht immer schön, aber wunderbar erfrischend. Und ein bisschen mehr Ehrlichkeit sorgt in jedem Fall dafür, dass wir nicht ständig Kram machen, den wir eigentlich gar nicht machen wollen.

Offen für Neues sein

Kinder lieben es, etwas Neues auszuprobieren. Sie testen alles aus, erproben ihre Grenzen. Sollten wir auch öfters mal machen!

Im Hier & Jetzt leben

Der Gedanke an den ersten Schultag nach den Ferien nervt, doch davon abgesehen, lassen sich Kinder weder von den Sorgen von morgen nerven, noch analysieren sie den Ärger von gestern. Sie leben einfach in den Tag hinein. Das sollten wir auch!

Dinge mal ganz anders sehen

"Mama, warum ist die Pizzaschachtel eckig, wenn Pizza doch rund ist?!" Kindern fallen Sachen auf, die wir nie bemerkt hätten. Sie sehen Dinge ganz anders und denken ganz schön oft um die Ecke. Oder sie erkennen den banalen Kern einer Sache, den wir gern übersehen.

Misserfolge locker nehmen

Mist, klappt nicht! Statt alles hinzuschmeißen und sich den restlichen Tag zu ärgern, probieren Kinder es einfach so lange weiter, bis es klappt. Aufgeben? Gibt's nicht!

Keine Vorurteile

Kindern ist es total egal, ob jemand groß oder klein, dick oder dünn, hell- oder dunkelhäutig ist: Sie kennen keine Vorurteile. Sie mögen jeden, der nett zu ihnen ist, sie mit Respekt behandelt und sie ernst nimmt.

Träumerei

Realität und Traum - bei Kindern ist der Übergang fließend. Sie haben große Träume und lassen sich keine Grenzen setzen. Sie erreichen dadurch oft viel mehr, denn sie setzen alles daran, diese Träume auch wahr werden zu lassen.

Alles hinterfragen

"Mami, warum ist der Himmel blau? Und das Gras grün?" Kinder hinterfragen ALLES! Das nervt uns zwar oft, aber es schadet nicht, nicht einfach alles hinzunehmen und einfach mal eine kritische "Warum"-Frage zu stellen ...