Junge oder Mädchen?
Junge/Mädchen: Fragen zur sexuellen Identitätsfindung

Spielzeug: Wenn Jungen mit einer Puppe spielen möchten

 
Spielzeug: Wenn Jungen mit einer Puppe spielen möchten
© Vertbaudet

Marius spielt gerne mit den Puppen seiner Schwester und Lea findet die kleinen Spielzeugautos super...

Kein Grund zur Unruhe: Das ist normal!
Jungen machen im Alter von 2-3 Jahren eine Phase durch, in der sie sich sehr stark mit ihrer Mutter identifizieren. Er zieht Ihre Schuhe an, schlüpft in das Ballettkleidchen seiner Schwester... Auch wenn Ihnen dieses Verhalten komisch vorkommt: Ihr Sohn beweist Ihnen (oder seiner Schwester) auf diese Weise einfach nur seine Zuneigung.

Das bedeutet nicht, dass er eines Tages Probleme dabei haben, wird, sich als Mann wahrzunehmen! Außerdem ordnet das Jungen- oder Mädchenspielzeug den Kindern eine stereotype Geschlechterrolle zu: Die Tochter bekommt eine süße Puppenstube geschenkt, der Sohn einen Baukausten... Es ist eigentlich sogar ziemlich positiv, dass die Kinder spontan andere Rollen einnehmen.  

Manche Spielzeughersteller haben sich an dieses natürliche Verhalten angepasst. Playmobil teilt seine Produktpalette zum Beispiel nicht nach Geschlecht sondern
nach Themenwelten ein: Ägypter, Römer, Piraten, Krankenhaus, Tierklinik, Reiterhof, Dinosaurier, Zirkus, Ferien, Märchen, Flughafen, Hochzeit... So bleibt es jedem Kind selbst überlassen, sich die gewünschten Figuren nach seinen eigenen Kriterien auszusuchen.

Erfahren Sie auch, was Eltern tun sollten, wenn sich die Geschwister streiten.




  
  

Video: Trend-Namen 2018: An Greta und Finn kommt keiner vorbei

  • Trend-Namen 2018: An Greta und Finn kommt keiner vorbei
  • Super als Beikost: Babybrei aus Kartoffeln, Möhren und Hähnchen

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 01/06/2008
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Mama
Praktische Tipps
Video
Endlich windelfrei: Mit diesem Töpfchentraining wird dein Kind schnell trocken
Schleim selber machen: kinderleichte & schnelle Rezepte (auch ohne Kleber)
Die besten Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Baby da, Freunde weg? Die überraschenden Ergebnisse unserer Mama-Umfrage
Alle Mama News sehen
Die Geburt richtig vorbereiten: Erstelle deinen Geburtsplan
Schwangerschaftsstreifen: Lästiges Übel oder vermeidbarer Schönheitsfehler?
Geburt: Wann sollte man ins Krankenhaus fahren?
Gewichts­zunahme in der Schwangerschaft: Wie viel ist gesund für Mama & Baby?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Dieser Foto-Workshop begeisterte unsere Mama-Bloggerinnen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de