Home / Mama / Kind & Familie / Kinder sinnvoll beschäftigen: 6 Ideen für graue Regentage

© Getty Images
Mama

Kinder sinnvoll beschäftigen: 6 Ideen für graue Regentage

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 1. Oktober 2019

Mit dem nasskalten Herbstwetter wird die Zeit, die Kinder draußen verbringen, immer kürzer. Wie ihr sie im Herbst aber trotzdem gut und sinnvoll beschäftigen könnt (ganz ohne Herbst-Deko basteln zu müssen), verraten wir euch.

Irgendwann sind alle Lego-Bausätze gebaut, alle Bilder gemalt und die Langeweile hält Einzug in die Kinderzimmer. So oder so ähnlich geht es vielen Familien, wenn der Sommer vorbei und der Herbst samt Regen, Kälte und Nässe angekommen ist. Da machen selbst die Familienausflüge in Wald und Felder keinen Spaß mehr.

Deshalb haben wir uns ein paar Herbst-Aktivitäten überlegt, die Spaß machen und bei denen ihr garantiert keine Blätter, Tannenzapfen oder ähnliches sammeln müsst. Hier kommen die besten Ideen, um eure Kinder sinnvoll zu beschäftigen!

Kinder beschäftigen: Großprojekt Vogelhaus

Unsere Idee, um eure Kinder sinnvoll zu beschäftigen: ein DIY-Vogelhaus! Klingt erst mal abschreckend, mit den richtigen Materialien und der richtigen Vorbereitung bekommt das aber jeder hin. Versprochen!

Und das Beste an einem solchen Projekt ist, dass ihr nicht nur einen Tag, sondern direkt mehrere damit füllen könnt. Neben Bauen, Bemalen und Aufstellen wollt ihr schließlich auch die Vögel in ihrem neuen Häuschen beobachten.

Was ihr euch überlegen solltet, ist, ob ihr Brett für Brett bauen, also wirklich alles selber machen wollt. Oder ob ihr es euch ein bisschen einfacher macht und auf einen Bausatz zurückgreift. Wir empfehlen Letzteres, denn dann stimmen Vorstellung und Realität überein (denn wir wissen ja alle, wie Kinder sind, wenn Dinge nicht so laufen, wie geplant).

Schaut euch im ersten Schritt also nach dem Vogelhaus eurer Wahl um (eine riesen Auswahl von Bausätzen findet ihr hier bei Amazon). Plant anschließend, wie ihr euer Vogelhäuschen anmalen wollt oder – noch besser – übergebt dafür das Zepter an die Kinder.

Habt ihr Bausatz und Farben zuhause, überlasst so viel Arbeit wie möglich euren Kindern. In der Regel brauchen sie je nach Alter ein bisschen Anleitung, sind aber super stolz, wenn sie die Teile selbst zusammenschrauben oder kleben dürfen. Auch beim Anmalen geben eure Kinder natürlich den Ton an.

Habt ihr euer Häuschen fertig und aufgestellt oder aufgehangen, müsst ihr ein bisschen Geduld mitbringen. In der Regel dauert es ein paar Tage, bis die Vögel euer Haus für sich entdecken. Habt ihr irgendwann aber den ersten Vogelgast, wird es nicht lange dauern, bis noch mehr vorbeikommen und reges Treiben an eurem selbst gemachten Vogelhaus herrscht.

Kinder beschäftigen: Schleim selber machen

Bleiben wir bei einfachen DIY-Ideen, um eure Kinder sinnvoll zu beschäftigen. Dazu zählt auch selbstgemachter Schleim. Was seltsam klingt, ist bei Kindern aktuell der letzte Schrei. Ein einfaches Rezept, um Schleim selber zu machen, findet ihr im Video!

Kinder beschäftigen: Dunkelparty

An verregneten Wochenenden langweilen sich vermutlich nicht nur eure Kinder. Auch der Nachwuchs eurer Freunde weiß vermutlich nicht, was er machen soll. Verabredet euch deshalb zu einer gemeinsamen Dunkelparty. Was das sein soll?

Ganz einfach: Dunkelt die Fenster in einem Raum komplett ab. So dicht, das am besten kein Tageslicht nach innen scheint. Achtet aber darauf, dass ihr Gefahrenquellen und Zerbrechliches vorher wegräumt. Stattet euch und die Kinder, dann mit allem aus, was selbst leuchtet. Da wären Knicklichter (hier direkt bei Amazon bestellen), selbstleuchtende Ballons (hier bei Amazon bestellen) oder Ringe und ganz wichtig, Taschenlampen.

Und dann tanzt ihr im Dunkeln, erzählt euch Gruselgeschichten und macht Schattenspiele. Ihr spielt Verstecken im Dunkeln, erfühlt Gegenstände oder ratet die Farben von Gummibärchen im Dunkeln. Die einfachsten Spielideen sind bei einer Dunkelparty garantiert (wieder) beliebt bei euren Kindern.

Ein besonderer Clou: Malt Bilder im Dunkeln mit floureszierender Farbe (hier bei Amazon bestellen) oder gestaltet T-Shirts, Haarbänder oder Kissenbezüge mit Stoff-Leuchtfarben (hier bei Amazon bestellen).

Der Kreativität sind auch bei einer Dunkelparty keine Grenzen gesetzt. Und wenn ihr euch selbst komplett darauf einlasst, wenn ihr einfach mittanzt und mitspielt, dann wird auch für euch der Nachmittag zu einem ganz besonderen.

Kinder beschäftigen: Kinonachmittag zu Hause

Ihr habt keine Lust auf Bauen, Tanzen oder Spielen? Dann macht es euch zu Hause richtig gemütlich und verbringt einen Kinonachmittag in den eigenen vier Wänden. Aber bloß alle Mann aufs Sofa setzen und den Film anstellen, gilt nicht.

Zelebriert den Kinonachmittag richtig. Legt alle Decken und Kissen, die ihr finden könnt, im Wohnzimmer vor den Fernseher. Baut euch die gemütlichste Kuschelecke, die ihr euch vorstellen könnt.

Besorgt Popcorn und Salzstangen oder, wenn ihr den Zuckerschock vermeiden wollt, schnibbelt eigene Snacks. Auch Möhrenstifte, Apfelspalten oder Weintrauben schmecken köstlich, wenn man sie vor dem Fernseher essen darf.

Lest auch: Gesunde Snacks: 6 Ideen mit wenig Kalorien, aber ganz viel Geschmack

Und dann ist da noch die Frage nach dem Film. Macht es euch leicht und wählt schon vorher zwei oder drei Filme aus. Klassiker wie 'Free Willie', die 'Mighty Ducks' oder 'Zurück in die Zukunft' werden euch und auch den Nachwuchs bestens unterhalten (viele Kinderfilm-Klassiker könnt ihr hier direkt bei Amazon shoppen).

Kinder sinnvoll beschäftigen: Kneten

Selbst wenn ihr oder eure Kinder keine Bastel-Freunde seid, ist das Kneten an einem verregneten Nachmittag definitiv eine Option für euch alle. Glaubt mir, wenn ich euch sage, dass es fast eine therapeutische Wirkung hat. Denn alle widmen sich der Arbeit, es gibt kein Gezanke und das Chaos hält sich auch in Grenzen.

Alles, was ihr braucht, ist Knete, ein bisschen Zubehör (bei uns zuhause ist das Supermarkt-Knetset von Play-Doh besonders beliebt – hier direkt bei Amazon shoppen) und ganz wichtig: Die Toleranz dafür, dass die Kinder die Farben der Knete wild mischen werden, woran ihr euch an diesem Nachmittag aber absolut nicht stören werdet, denn ihr lasst sie einfach gewähren.

Deckt einen großen Tisch mit einer (am besten) abwischbaren Tischdecke ab, setze die Kinder rundherum und lasst sie einfach machen. Sie werden dir Nudeln kneten, einen Obstkuchen 'backen' oder eine Pizza belegen. An ihrer Kreativität wird es nicht mangeln und du wirst beim bloßen Betrachten dieser Szene entspannen können. Die Kinder so zu beschäftigen, ist eine Win-win-Situation für die ganze Familie.

Kinder beschäftigen: Spielemarathon

Von 'Mensch ärgere dich nicht', über 'Jenga' bis hin zu 'MauMau' – an einem grauen Herbsttag kann man von morgens bis abends Gesellschaftsspiele spielen und genau das solltet ihr tun. Am besten sogar den ganzen Tag im Schlafanzug.

Denn manchmal geht es einfach nur darum, schöne Erinnerungen zu schaffen. Und ein ganzer Spieltag mit Mama und Papa, mit ganz viel Zeit und keinen Verpflichtungen, bleibt garantiert allen im Kopf.

Noch mehr Spielideen:

4 Spiele, die dein Kind zum Geo-Profi machen

Zeit zum Zuhören: Die 10 schönsten Hörspiele & Hörbücher für Kinder

Spannend bis zur letzten Seite: Die besten Kinderbücher zum Vorlesen

von Anne Walkowiak
 

Das könnte dir auch gefallen