Home / Fit & Gesund / Videos / Studie beweist: Tiefgekühlte Lebensmittel sind gesünder als frische!

Studie beweist: Tiefgekühlte Lebensmittel sind gesünder als frische!

Video von Laura Dillschneider Veröffentlicht am 11. Juli 2019

Ernährungswissenschaftler haben in Untersuchungen festgestellt, dass tiefgekühltes Obst und Gemüse oft genauso viele Nährstoffe enthält wie frisches Obst und Gemüse. Manchmal sind die TK-Varianten sogar nährstoffreicher!

von Jutta Eliks

Tiefgekühltes Essen hat einen schlechten Ruf, weil es "nur was für Faule" ist und frische Produkte als gesünder gelten. Doch was Obst und Gemüse angeht, konnten Ernährungswissenschaftler das Gegenteil beweisen: Viele tiefgekühlte Varianten enthalten nicht etwa weniger Nährstoffe, sondern sogar mehr, als die frischen Optionen.

In einer Studie wurden acht Obst- und Gemüsesorten im gefrorenen und im frischen Zustand verglichen: Mais, Karotten, Brokkoli, Spinat, Erbsen, grüne Bohnen, Erdbeeren und Heidelbeeren. Das Ergebnis: Die meisten Sorten enthielten im gefrorenen Zustand mehr Vitamin C und Vitamin E, als in der frischen Variante!

Warum enthalten TK-Produkte mehr Vitamine?

Das liegt hauptsächlich daran, dass TK-Obst und Gemüse zum reifsten Zeitpunkt geerntet und dann schockgefrostet wird. Bis das zuhause wieder aufgetaut wird, gehen keine Nährstoffe verloren. Anders sieht es bei frischem Obst und Gemüse aus: Das wird nicht ganz reif geerntet, um möglichst lange Transport und Lagerung zu überstehen. Dadurch hat es schon mal einen Nährstoffnachteil. Bis es im Supermarktregal landet, hat es durch den Kontakt mit Sauerstoff und fehlende Kühlung noch mehr Nährstoffe verloren.

Was ist mit Obst und Gemüse vom Wochenmarkt? Regionale Produkte haben zwar keinen langen Transport hinter sich und somit noch viele Nährstoffe, verlieren diese aber mit jedem Tag, der verstreicht. Sie können also in dem Vergleich nur dann gut mithalten, wenn sie möglichst sofort verzehrt werden und nicht zu früh geerntet wurden.

Was bedeutet das für dich?

Der Ernährungswissenschaftler Ali Bouzari, der die Studie durchgeführt hat, zieht folgendes Fazit: "Wenn man sich frisches Obst und Gemüse nicht leisten kann oder in einer Gegend lebt, in der es kaum frische Lebensmittel gibt, dann ist es wichtig zu wissen, dass gefrorenes Obst und Gemüse eine brauchbare Alternative sind."

Auch auf gofeminin: Hier bitte zugreifen: Das sind die 50 gesündesten Lebensmittel!

Das sind die 50 gesündesten Lebensmittel © iStock

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel