Home / Fit & Gesund / Videos

Sind Tampons wirklich gefährlich? Alles, was du wissen solltest!

Welche Hygieneprodukte benutzt du, wenn du deine Tage hast? Lange Zeit standen Frauen nur Tampons und Binden zur Auswahl, doch seit einigen Jahren nutzen immer mehr Frauen auch Menstruationstassen. Viele steigen darauf um, weil es umweltfreundlicher ist, denn Menstruationstassen können immer wieder verwendet werden. So erzeugt man weniger Abfall.

Ein weiterer Grund für den steigenden Erfolg von Menstruationstassen ist, dass viele Frauen das Vertrauen in Tampons verloren haben. Berichte über Giftstoffe in den Tampons und schwere Fälle von TSS (Toxisches Schocksyndrom) haben viele Frauen verunsichert. Besonders der Fall von Lauren Wasser sorgte für Schlagzeilen: Das US-amerikanische Model erlitt TSS und musste sich infolgedessen beide Unterschenkel amputieren lassen. Heute ist sie bekannt als das Model mit den goldenen Beinen.

Sollten wir also alle aufhören Tampons zu benutzen? Im Video gehen wir der Sache auf den Grund!

Auch bei gofeminin:
Ohne Tabletten gegen Menstruationsschmerzen: Wunderwaffe Livia im Test