Home / Fit & Gesund / Videos / Mehr als gesunde Ernährung: 5 Tipps für dein Herz-Kreislauf-System

Mehr als gesunde Ernährung: 5 Tipps für dein Herz-Kreislauf-System

von Tanja Koch Veröffentlicht am 15. April 2019

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache in Deutschland. Dabei sind sie häufig vermeidbar. Diese 5 Tipps helfen dir, dein Herz und deine Arterien gesund zu halten

#1: Iss mediterran
Nein, Pizza, Pasta und Tiramisu sind nicht gemeint. Die Mittelmeerkost setzt sich aus reichlich Gemüse und Obst zusammen, sowie aus Nüssen, Fisch, Vollkornprodukten und pflanzlichen Fetten wie Olivenöl.

#2: Meide Fleisch und tierische Fette
Der Anteil gesättigter Fettsäuren sollte nur etwa 7 Prozent der insgesamt aufgenommenen Kalorien betragen. Aktuell nehmen die meisten Deutschen mehr als doppelt so viel zu sich. Schuld ist unter anderem die traditionelle deutsche Hausmannskost: Schnitzel, Butter, Sahne, Käse- und Wurst sind besonders reich an gesättigten Fettsäuren.

#3: Trink so wenig Alkohol wie möglich
Denn: Zu viel Alkohol erhöht den Blutdruck und kann Herzrhythmusstörungen auslösen. Frauen sollten innerhalb eines Tages nicht mehr als 12 g reinen Alkohol zu sich nehmen. Das entspricht etwa einem 250-ml-Glas Bier oder 100 ml Wein. Für Männer liegt die Obergrenze bei 24 g, also doppelt so hoch. Sowohl Frauen als auch Männer sollten an mindestens zwei Tagen pro Woche auf Alkohol verzichten.

#4: Beweg dich
Sport kommt dem Herz-Kreislauf-System auf vielerlei Weisen zugute. Die Blutgefäße bleiben elastisch, der Cholesterinspiegel auf einem gesunden Level. Insgesamt sinkt das Risiko für Bluthochdruck und Arteriosklerose. Versuche daher, mindestens 150 Minuten pro Woche Sport zu treiben. Grundsätzlich ist ein Mix aus Kraft- und Ausdauersport ideal. Für das Herz ist aber vor allem Ausdauersport wichtig.

#5: Rauch nicht
Schadstoffe im Zigarettenrauch führen dazu, dass sich die Blutgefäßwände verhärten. Außerdem wird das Blut zähflüssiger und verklumpt leichter. Wer nicht raucht, hat daher ein deutlich geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Autorin: Lydia Klöckner

Seltener krank werden: Mit diesen Alltagstipps klappt's!